Newsticker

Söder fordert bundesweit einheitliche Regeln für regionale Corona-Gegenmaßnahmen
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Einblicke in ganz private Paradiese

05.07.2010

Einblicke in ganz private Paradiese

Unterliezheim Zwischen 40 000 und 50 000 Gartenfreunde in Schwaben besuchten die rund 50 Hausgärten, die am "Tag der offenen Gartentür" teilnahmen. Die offizielle Abschlussfeier fand am vergangenen Samstagmorgen im Klosterbräu in Unterliezheim statt. Der Vorsitzende des Bezirksverbandes für Gartenbau und Landespflege, Helmut Guckert, und Leitender Landwirtschaftsdirektor Gerd Zeiträg vom Gartenbauzentrum Friedberg, ehrten dabei die Gartenbesitzer, die den Blick in die ganz privaten Gartenparadiese ermöglicht hatten. 2. Bürgermeister Peter Hurler sagte in seinem Grußwort, es gebe wohl keinen passenderen Rahmen für die Abschlussveranstaltung als die Unterliezheimer Rosenschau.

Wohlgestalteter Lebensraum unter freiem Himmel

Kreisfachberater Manfred Herian erläuterte Geschichte und Konzept der Rosenschau. Gerd Zeiträg betonte: "Garten liegt voll im Trend und ist in." Garten sei mehr als eine Produktionsstätte für Gemüse, Obst und Blumen, vielmehr wohlgestalteter Lebensraum unter freiem Himmel, entsprungen dem Wunsch nach dem eigenen kleinen Paradies. Die Veranstaltung wurde musikalisch vom Vokalensemble der Musikschule Dillingen unter Leitung von Agatha Englert umrahmt.

Auf dem Markt wurden mit großem Erfolg auch die drei Rezeptbüchlein des örtlichen Gartenbauvereins angeboten.

Manfred Glogger (68), ist bereits zum vierten Mal in Unterliezheim. Der Billenhausener findet die Ausstellung "fantastisch" und lobt: "Jedes Mal wird das Ganze noch einmal getoppt." Vor allem für seine Frau sei die Rosenschau in Unterliezheim ein fester Termin im Kalender. Kein Wunder: Sie heißt Rosmarie. Christine Brenner ist aus Ellenberg bei Ellwangen hergefahren, um sich die Rosenschau anzusehen. Sie findet anerkennende Worte für das große Angebot, aber vor allem "für das besondere Ambiente". Christine Brenner hat sich passend zum Anlass in ein Rosenkleid gewandet. (vN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren