1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Ellgauer sind stolz auf ihre Wettbewerbs-Teilnahme

Ellgau

08.02.2018

Ellgauer sind stolz auf ihre Wettbewerbs-Teilnahme

Die Bauarbeiten am Mühlbach sollen im Mai beginnen.
Bild:  Andreas Lode

In Ellgau berichtet Bürgermeister Schafnitzel über Aktuelles. So können unter anderem die Mühlbach-Arbeiten im Mai beginnen.

Gut besucht war die Bürgerversammlung in Ellgau im Gasthof Zum Floß, bei der Bürgermeister Manfred Schafnitzel über Aktuelles aus der Gemeindepolitik informierte. Innerhalb der Verwaltungsgemeinschaft Nordendorf liege die Gemeinde Ellgau bei der Steuerkraft seit Jahren hinter Westendorf (1085 Euro) auf Platz zwei (822 Euro). Die Pro-Kopf-Verschuldung liege bei 789 Euro. Schafnitzel sprach über den Grunderwerb für eine Ausgleichsfläche im Straßenbau, die Erschließung des Gewerbegebietes Süd-West und den Bebauungsplan Hauptstraße/Lechfeldstraße, dessen weitere Details im Erschließungsvertrag geregelt werden sollen.

Näher ging das Gemeindeoberhaupt auch auf die Anträge der letztjährigen Bürgerversammlung ein. Zur Parkplatzsituation vor der Bäckerei Hierl habe es eine Beratung mit der Polizei gegeben. Hier wurde der Gemeinde empfohlen, die Markierungen neu herzustellen, und auf eine Beschilderung zu verzichten. Wünschenswert sei hier, dass dieser Parkplatz als Kurzparkplatz zum Einkaufen genutzt wird.

Wasserschaden wurde von der Versicherung übernommen

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der Bau des Minikreisverkehrs werde nach Einschätzung des Gemeinderates positiv bewertet. Überlegungen, den Mittelkreis baulich neu zu gestalten, sollten bei einer Markierungserneuerung nochmals diskutiert werden. Schafnitzel ging auch auf den großen Wasserschaden von fast 47000 Euro ein, den es im Januar 2017 in der Ellgauer Schule/Mehrzweckhalle gegeben habe. Er bedankte sich bei der Feuerwehr für den schnellen Einsatz beim Auspumpen. Der Schaden sei von der Versicherung übernommen worden.

Im Ellgauer Gasthaus Zum Floß wechselte 2017 das Pächterehepaar. Deshalb konnten anstehende Sanierungen ausgeführt werden.

Die bestehende Pfarrbücherei wird neu belebt

Auf Initiative von Elisabeth Wagner-Engert wurde gemeinsam mit der Pfarrgemeinde die bestehende Pfarrbücherei neu belebt. Kirchengemeinde und Gemeinde teilten sich die Kosten. Die Gemeinde Ellgau unterstützte die Katholische Pfarrbücherei Ellgau im Jahr 2017 mit 5000 Euro, der gleiche Betrag fließt nochmals im Jahr 2018.

Stolz sind die Ellgauer auch auf ihre Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“. Beim Bezirksentscheid am 27. Juli 2017 konnte die Gemeinde die Bronzemedaille erreichen. „Im Bewertungsbogen wird unserer Gemeinde eine gute Benotung in allen Fachbewertungen ausgestellt“, betonte Schafnitzel.

Weitere Themen aus der Bürgerversammlung:

  • Bachbrücke: Die Bachbrücke am Feuerwehrhaus soll in eigener Regie von LEW/BEW gebaut werden. Nach Ende der Baumaßnahme soll das neue Bauwerk in die Straßenbaulast der Gemeinde übernommen werden.
  • Mühlbach: Die Bauarbeiten am Mühlbach sollen im Mai 2018 beginnen. Geschätzte Baukosten: 686000 Euro.
  • Hundesteuer: In allen Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Nordendorf wurde die Hundesteuersatzung neugefasst. Der erste Hund kostet 40 Euro, der zweite Hund 60 Euro. In Kürze werden in Ellgau auch vier Hundetoiletten aufgestellt.
  • Feuerwehrhaus: Die Baumaßnahme am Feuerwehrhaus soll 2019 in den Haushalt aufgenommen werden. Ein erneuter Versuch bezüglich einer Förderung wird unternommen.
  • Kläranlage: Große Sorge bereitet dem Bürgermeister die Kläranlage. So sollten reißfestes Papier und Einlagen nicht über das Kanalsystem entsorgt werden, bat er. In der Ellgauer Kläranlage finde sich ein hoher Fremdkörperanteil und auch der Fremdwasseranteil sei zurzeit sehr hoch.
  • Schleusen: Derzeit seien die Durchlässe vom Biber stark besiedelt. An der südlichen Schleuse sollen nach Ansicht des Gemeinderates beim Umbau Aussparungen für einen Bohleneinbau vorgesehen werden.
Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Eme-Feuer20181119_061109.tif
Blaulicht

Feuer zerstört Kneipe im Emersackerer Schloss

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden