Newsticker

Corona in Deutschland: Gesundheitsämter melden 7595 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Farbenfroh, fröhlich, frech – Fasching pur

Sportlerball

10.02.2015

Farbenfroh, fröhlich, frech – Fasching pur

4 Bilder

Ausgelassene Stimmung in Binswangen. Tolle Einlagen und einfallsreiche Kostümierungen trugen zum Spaß bei

Der TSV Binswangen hatte am Samstag mit dem Slogan „Einfach nur Fasching“ zum Sportlerball in die Mehrzweckhalle eingeladen. Und was sie Besucher erwartete, war Fasching pur.

Die Zusamtaler Bettschoner waren nicht nur mit den Aktiven vor Ort, sondern brachten gleich noch einen ganzen Bus an Fans mit, die den Auftritt der Bettschoner lautstark unterstützen. Doch auch das Binswanger Publikum wurde zu Jubelstürmen hingerissen, als die Faschingsgesellschaft aus Zusmarshausen ihr Showprogramm „Im Rampenlicht – einmal über den roten Teppich“ aufführten. Den Anfang machten ausgeflippte Groupies, die neben dem roten Teppich auf ihre Stars warteten. Um die Menge im Zaum zu halten, mussten knallharte Securities eingeschaltet werden, die vor allem beim weiblichen Publikum gut ankamen. So manchem männlichen Zuschauer wurde es dann heiß, als die It-Girls in ihren sexy Outfits auf die Bühne kamen. Die Paare zeigten als Showact ihr tänzerisches Können und die Glamour-Girls verzauberten das Publikum mit ihrem schönsten Lächeln.

Doch die eigentlichen Stars des Abends war natürlich das Prinzenpaar. Stefanie und Martin bewiesen dies bei ihrem Prinzentanz. Nicht nur ihre Kostüme funkelten im Rampenlicht, auch ihren freudeglänzenden Augen sah man den Spaß am Tanzen an. Zudem wurden noch die beiden ältesten Besucher des Abends mit einem Orden geehrt und Walburger Kotter und Fritz Holzmann waren freudig überrascht.

Ein weiteres Highlight des Abends war der Auftritt der Aktiven des TSV Binswangen. Magdalena Mück hat es geschafft, aus den Reihen der Fußballer die talentiertesten Tänzer zu finden und ihnen eine aufwendige Choreografie beizubringen. So machten sie einen Streifzug durch die Filmgeschichte und tanzten zu der Musik von Ghostbusters oder Saturday Night Fever. Getanzt wurde natürlich auch zu der Musik der Partyband „Take Five“ bis in die Morgenstunden und auch an der Bar prosteten sich Piloten, Könige und zahlreiche Tiere zu. (rstoll)

Bei uns im Internet

finden Sie noch viel mehr Bilder unter

www.wertinger-zeitung.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren