1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Feuerwehr löscht brennenden Bus

Wertingen

11.01.2018

Feuerwehr löscht brennenden Bus

In Wertingen hat ein alter Omnibus gebrannt. Die Polizei erklärt, warum.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolfoto)

In Wertingen hat ein alter Omnibus gebrannt. Die Polizei erklärt, warum.

Ein Omnibus ist am Mittwoch in Wertingen in Brand geraten. Der Privatbesitzer des alten Gefährts stellte gegen 14 Uhr auf der Fahrt von Gersthofen nach Dillingen auf Höhe der Gottmannshofer Straße fest, dass im Bereich des Hecks Rauch aufstieg. Im Bus saßen der 22-jährige Besitzer und der 26-jährige Fahrer. Sie hielten sofort an und versuchten, den Schwelbrand mittels eines eigenen Feuerlöschers abzulöschen, dieser funktionierte aber nach Angaben der Polizei nicht.

Der Brand konnte schließlich durch die alarmierte Feuerwehren Wertingen und Gottmannshofen vollständig gelöscht werden. Vermutlich entstand der Schwelbrand durch ein Loch im Auspuffrohr. Den Sachschaden am Fahrzeug gibt die Polizei mit etwa 2500 Euro an. (pol)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Orchester.tif
Konzert

Feeling und Gänsehaut

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket