Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Fischer fliehen vorm Wasser

26.07.2010

Fischer fliehen vorm Wasser

Während die Gäste schon die ersten Portionen erhielten, stellten Helmut Sapper und Volker Gassner (von links) immer wieder neue Forellen an ihren Stecken festgemacht an den Grill. Fotos: Bunk
2 Bilder
Während die Gäste schon die ersten Portionen erhielten, stellten Helmut Sapper und Volker Gassner (von links) immer wieder neue Forellen an ihren Stecken festgemacht an den Grill. Fotos: Bunk

Rechtzeitig vor Beginn des Fischerfests hörte der Regen auf. So konnte der Binswanger Fischereiverein am vergangenen Samstagabend wie gewohnt mit vielen Gästen feiern. Allerdings nicht wie in den vergangenen Jahren am Gemeindeweiher.

Dorfmusik unterhielt

Hier fanden sich dann am Abend mindestens so viele Gäste ein wie die Jahre davor. Die Dorfmusik, im trockenen Pavillon untergebracht, unterhielt die Gäste. Die ließen sich im Fischerzelt oder an den Tischen, teils unter den großen Sonnenschirmen, die gebotenen Delikatessen schmecken.

Etwa 120 Forellen wurden von Helmut Sapper und Volker Gassner gegrillt. Die reichten nicht lange. Außer den Gästen am Dorfplatz kamen auch viele Leute, welche die Delikatesse mit nach Hause nahmen.

Fischer fliehen vorm Wasser

"Wer hätte das heute Nachmittag noch gedacht", freute sich Vorstand Gebhard Vögele mit seinen Helfern darüber, dass die richtige Entscheidung getroffen wurde. Lange hatte sich die Vorstandschaft aufgrund der Wetterprognosen überlegt, ob das Fest überhaupt stattfinden sollte. "Wenn ich hier in die Runde schaue, haben wir richtig entschieden", freute sich Vögele bei seiner Begrüßung der Gäste. Die konnten sich jedoch noch mit Backfisch, Bratwürsten und Fischsemmeln satt essen, nachdem die Spezialität des Abends bald ausverkauft war. Mit Kaffee und Kuchen und Cola-Hechten, vor allem für die jungen Besucher, wurde auch die Lust auf Süßes gestillt.

Ehrungen wurden bei dem Fest ebenfalls durchgeführt. Erich Hegenbart ist seit 25 Jahren beim Fischereiverein, Franz Schmolke jun., Armin Czerwenka und Ewald Sendlinger bereits seit 30 Jahren. Seit 35 Jahren sind Günter Storr und Josef Hegele bereits Mitglied. Hierfür dankte Vorstand Gebhard Vögele und überreichte Urkunden und Geschenke. (bbk)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren