Newsticker
Bundesregierung plant Ende der kostenlosen Corona-Schnelltests
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Happy End: Die Wertinger Marktplatz-Katze ist wieder zuhause

Happy End
06.12.2018

Die Wertinger Marktplatz-Katze ist wieder zuhause

Jetzt sind sie wieder vereint: (von links) Havuanur Kahraman, Esma Ferdi, Katze Pamuk, Ebru und Hidayet Kahraman.
Foto: Alexander Millauer

Ein Zufall führt die Familie auf Pamuks Spur. Jetzt sind alle glücklich

Jetzt ist Familie Kahraman wieder vereint. Nur einen Tag, nachdem unsere Zeitung über den Fall der vermissten Katze Pamuk berichtete, ist der bekannteste Stubentiger in Wertingen wieder daheim bei seiner Familie. „Als mich meine Tochter heute Nachmittag angerufen hat, bin ich sofort von der Arbeit losgefahren“, sagt Hidayet Kahraman mit einem strahlenden Lächeln auf den Lippen. Die ganze Familie ist überglücklich, dass Pamuk wieder in den heimischen vier Wänden ist. In einem Supermarkt entdeckte Tochter Ebru die Frau, die die Katze gestohlen haben soll. „Sie sah genau so aus, wie die Frau auf dem Video“, erinnert sie sich. „Also bat ich sie zuerst, mir zwei Euro zu wechseln, um festzustellen, ob sie auch gebrochenes Deutsch spricht“, erzählt die Tochter. Alle Indizien hätten gepasst, und Ebru will bemerkt haben, wie die Frau nervös geworden sei. „Sie hat mit Sicherheit von unserer Suche mitbekommen“, vermutet Ebru. Als die Tochter schließlich nach der Katze fragt, sei die Maske gefallen. Ebru erzählt, wie die Frau sie angeschrien haben soll, dass sie doch nur auf die Katze aufpassen wollte. Für den Vater Hidayet klingt das nur nach einer faulen Ausrede. „Jeder normale Mensch würde sich fragen, wem die Katze gehört und es melden“, sagt er. Schließlich hatte Pamuk auch ein Halsband um, über das die Besitzer hätten identifiziert werden können. Doch diese Mühe wollte sich die mutmaßliche Diebin wohl nicht machen. Stattdessen wollte sie die Katze sogar noch länger behalten, so erzählt es Kahraman, damit sich die Tochter von ihr verabschieden könne. Die Familie hatte bereits eine Anzeige wegen Diebstahls bei der Polizei geschaltet, dort wird der Fall weiter bearbeitet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.