Newsticker

Tschechien, Luxemburg und Tirol zu Corona-Risikogebieten erklärt
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Harmonie hält den Gesangverein zusammen

13.07.2010

Harmonie hält den Gesangverein zusammen

Der gemischte Chor des Gesangvereins "Harmonie" Thierhaupten mit Dirigenten Daniel Karan (rechts) brachte beim Jubiläumskonzert deutsches Liedgut dar. Foto: Claus Braun
Bild: Claus Braun

Thierhaupten 90 Jahre wird in diesem Jahr der Gesangverein "Harmonie" Thierhaupten. Grund genug, um Freunde des deutschen Liedguts und moderner Songs in den großen Klostersaal einzuladen und ein buntes Jubiläumskonzert mit allen Chören des Vereins abzuhalten. Zusammen mit interessanten Episoden aus dem langen Vereinsleben, die Moderator Rudolf Anlauf erzählte, ergab das einen gelungen Unterhaltungsabend.

"Harmonie hält uns zusammen" steht auf der Standarte des Jubelvereins, die die große Bühne samt aufwendigem Blumenschmuck beim Konzert schmückte. Gleich in ihren Begrüßungsworten machte Vorsitzende Gertrud Schuster deutlich, dass der Gesangverein "Harmonie" trotz des hohen Alters noch nicht gealtert ist. So singt mit Ehrenmitglied Franz Schreiber ein fast 91-Jähriger noch im gemischten Chor mit, aber es gibt auch die beiden Nachwuchschöre.

Davon, dass der Verein noch nicht in die Jahre gekommen ist, konnten sich die begeisterten Zuhörer schon bald selbst überzeugen. Nach dem Auftakt mit "Im frischen grünen Wald" von Carl Maria von Weber durften schon die Jüngsten ran. Seit 2004 befehligt Franz Schreier, der privat dem Orgelbau zugetan ist, den Nachwuchs. Mit "Und wieder blühet die Linde", einem Deutschen Volkslied, gelang ein verheißungsvoller Auftakt.

Kinder singen erstmals zweistimmig

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Spannend wurde es beim zweiten Stück: Erstmals sangen die 26 Kinder zweistimmig und bekamen für das schwedische Volkslied "Im Frühtau zu Berge" viel Applaus. Im zweiten Teil des Konzerts legte der forsche Nachwuchs noch nach. Mit dem Kanon "Wenn der Frühling zieht ins Land" und dem Spiritual aus den USA "Rock my soul" wurde der Geschmack des Publikums genau getroffen.

Seit einem Jahr wird der gemischte Erwachsenenchor nun schon von Daniel Karan geleitet. Der Wechsel auf der Dirigentenstelle hat den Sängern gut getan, wie sich das Publikum überzeugen konnte. So stand "Der Lindenbaum" von Franz Schubert, "Die Nachtigall" von Felix Mendelssohn-Bartholdy (Musik) und Johann Wolfgang von Goethe (Text), "In stiller Nacht" von Johannes Brahms und "Amazing grace" aus Schottland auf dem anspruchsvollen Programm.

Ein "Vater-Sohn-Duett" brachten Franz Schreier und sein Sohn Tobias dar. Mit seiner unverkennbaren Tenorstimme sang Franz Schreier "Heideröslein" von Franz Schubert und wurde dabei von Tobias auf dem Klavier gekonnt begleitet. Eine Einlage, die gut ankam. Nach einer kurzen Pause, wo mit einem Gläschen Sekt auf den runden Vereinsgeburtstag angestoßen wurde, zeigte der Jugendchor, der seit wenigen Monaten von Dirigent Martin Fendt geleitet wird, sein fortgeschrittenes Können. Eva-Maria Bschorr begleitete die Jugend am Klavier zu "Viva la Vida" und "Greenleeves".

Um die vom Publikum spontan geforderte Zugabe lies sich der Chor nicht lange bitten. Für seine witzigen Ansagen erntete Tobias Schreier sogar Bravo-Rufe.

Viel Witz mit dem Männer-Doppelquartett

Deutsches Liedgut und viel Witz bringt das Männer-Doppelquartett unter der Leitung von Marianne Lang seit über 27 Jahren auf die Bühnen. "Is am Himmi koa Stern", Da wampat Gust" und "Heut scheint der Mond so schön" waren die ersten Stücke. Ein verschmitztes Lachen im Gesicht hatte so mancher Gast bei "Unser oite Kath', mecht o na oan", was vor über 100 Jahren bereits auf dem Münchner Oktoberfest gesungen wurde.

Den Schluss beim Jubiläumskonzert bildete der Erwachsenenchor. Mit "Memory" nach der Musik von Andrew Lloyd Webber und "Rhythm of life" von Cy Colemann machte der Chor nochmals deutlich, dass Harmonie zusammen hält.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren