Newsticker

Bund schlägt Ausschankverbot für Alkohol und Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vor
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Helden, Künstler und Unterhaltungskanzler

04.06.2009

Helden, Künstler und Unterhaltungskanzler

Heretsried (wia) - Pünktlich zum Sommerauftakt stellt das Griechische Theater in Heretsried sein Programm für die Saison 2009 vor. Das Griechische Theater liegt inmitten der westlichen Wälder im Landkreis Augsburg. Idyllisch in die Landschaft eingebettet, ist es an einen Hang gebaut und kann rund 250 Zuschauer fassen. Das jährliche Programm, meist mit Schwerpunkt Kabarett und Musik, wird von einer stetig wachsenden Fangemeinde wohl schon gespannt erwartet.

Den Auftakt bildet die klassische Komödie "Helden" von Bernhard Shaw. Sie wird das Münchner Sommertheater am Samstag, 20. Juni, auf die Bühne bringen. Beginn ist um 19.30 Uhr. Shaw verspottet das verlogene Pathos rund um Krieg, Ehre und Heldentum. Im Krieg zwischen Bulgarien und Serbien gewinnen die Bulgaren die Oberhand, die Serben fliehen, unter ihnen der Berufssoldat Bluntschli. Dieser rettet sich vor seinen Verfolgern und nimmt die Verlobte des "Helden" als Geisel. Seinen Verfolgern kann er nicht entkommen und die unerschrockene junge Dame, seine Geisel, muss ihn seinen Feinden ausliefern, doch es kommt anders.

Das Münchner Sommertheater ist eine freie Truppe junger Schauspieler und Musiker, unter Leitung von Regisseurin Ulrike Dissmann. Die Truppe widmet sich vorwiegend klassischen Autoren, insbesondere der klassischen Komödie in musikalisch beschwingten Inszenierungen.

Eher politische Randbemerkungen

Helden, Künstler und Unterhaltungskanzler

Mit dem Kabarettisten Lars Reichow, kommt am Samstag, 27. Juni, um 20 Uhr kein Unbekannter ins Griechische Theater. Sein neues Programm heißt "Unterhaltungskanzler". Wenn viele Deutschen sich Heidi Klum als Familienministerin vorstellen können, dann ist für Lars Reichow das Amt des Bundeskanzlers drin. Aber er würde abwinken, es sei denn, er würde als Unterhaltungskanzler nominiert. Dass ihm unsere Stimmen sicher wären, kann man sich vorstellen. Bis jetzt waren es immer eher politische Randbemerkungen, die der erfolgreiche Kabarettist zum Besten gab, aber jetzt will der "Barack Obama von Mombach" mehr …

Auch mit Stefan Pillokat, alias Clown Pippo, kommt ein Freund des Griechischen Theaters nach Heretsried. Am Samstag, 11. Juli, 20 Uhr, bestreitet er mit seinem Kollegen Emmeran Heringer sein neues Programm "Solo zu Zweit" - Clownereien ohne Klamauk. Varietäten, Kuriositäten und Raritäten der Harlekinerie servieren die beiden Clowns feinsinnig, eigenständig und mit Charme. Blitzschnell wechseln sie ihre Kostüme vor den Augen des Publikums und reisen zu nostalgischer Jahrmarktsmusik von einer Geschichte zur nächsten.

Bei schlechtem Wetter wird ins Mehrzweckhaus ausgewichen.

Kartenbestellung im Internet unter: reservierung@griechisches-theater-heretsried.de oder telefonisch unter (0 82 93) 63 13.

Informationen im Internet unter

www.griechisches-theater-heretsried.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren