1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Helmut Dunkl sorgt für die passende Frisur

Wertingen

30.12.2013

Helmut Dunkl sorgt für die passende Frisur

Helmut Dunkl (rechts)  mit dem Moderator des Konzerts, Markus Othmer.

 Wertinger Friseurmeister arbeitet hinter den Kulissen bei der „Night of the Proms“

Wertingen/München Seit 20 Jahren begeistert die AIDA Night of the Proms in Deutschland mit einer außergewöhnlichen Mischung aus Klassik und Pop. Internationale Stars der Rock- und Popszene präsentieren ihre größten Hits in Begleitung des 75-köpfigen Sinfonieorchesters Il Novecento unter Leitung von Dirigent Robert Groslot. Und nach der Show geht es dann zur traditionellen VIP-Party. Für das perfekte Styling sorgt dort seit vier Jahren Friseurmeister Helmut Dunkl mit seinem Team.

Stammgäste warten ein Jahr lang

„Es macht uns allen viel Spaß, den Gästen vor und nach der Show ihre Wünsche zu erfüllen“, erzählt der Wertinger. Und es gibt bereits Stammgäste: Jochen Knips kommt jedes Jahr. „Ich lasse mir das Jahr über die Haare wachsen und wenn es dann wieder zu den Proms geht, steht auch der Friseurbesuch bei der After-Show-Party auf dem Programm.“

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Daria Zeis begeistert vom Mitternachtsschnitt

Friseurin Sandra Fehse kürzte ihm heuer 15 Zentimeter. Begeistert vom Mitternachtsschnitt war auch Daria Zeis. Die Münchnerin wohnt derzeit in Bayreuth und konnte dort noch keinen passenden Friseur finden.

Beim Konzert wagte sie den Schnitt bei Olga Baidin. „Perfekt“, so ihr Urteil zur Arbeit der Wertinger Friseurin, die mit ihrem Chef und den drei Kolleginnen Jaqueline Schnitzler, Verena Wittke und Sandra Fehse bis zwei Uhr nachts arbeitete. Helmut Dunkl traf am Rande des „haarigen“ Einsatzes zudem Moderator Markus Othmer.

Aber natürlich hatte das Team neben der Arbeit auch Gelegenheit, die Show zu sehen.

2013 standen Mark King, Frontmann und Bassist von Level 42, neben Morten Harket von A-ha, Amy Macdonald, The Baseballs und John Miles bei der Jubiläumsausgabe „20 Jahre AIDA Night of the Proms“ auf der Bühne.

Den Part des traditionellen Klassiksolisten übernahm an diesem Abend die japanische Ausnahmepianistin Hiromi.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20RK_Wertingen_Siegermannschaft222(1).tif
Militär

Wertingens Reservisten sind Schwabens beste

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden