Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Indiskutable Leistung der Sportkegler

05.03.2009

Indiskutable Leistung der Sportkegler

l bil l Die Kegler des TSV Wertingen verloren am vergangenen Wochenende nach einem schwachen Spiel gegen die Mannschaft des TV Lauingen mit 2286 zu 2470 Punkten.

Am Start sah es noch ganz gut aus für die Gastgeber, nachdem Georg Krist (386) und Dieter Bihlmeir (403) nur 15 Holz abgeben mussten.

Mit sich und der Bahn zu kämpfen

Danach brachen beim TSV sämtliche Dämme nach den 329 Holz des völlig indisponierten Manuel Mairoser, der mit sich und der Bahn zu kämpfen hatte. Sein Gegenspieler Jürgen Kling spielte dagegen hervorragende 450 Holz.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Außerdem musste auch Pierre Süß (392) seinem Kontrahenten 19 Holz überlassen, sodass der Rückstand auf uneinholbare 155 Holz anstieg.

Nur noch ein Trainingsspiel für die Schlusspaarung

Für die Schlusspaarung gab es gewissermaßen nur noch ein Trainingsspiel, wobei sich auch Ernest Petri (402) und Norbert Wegner (374) dem schwachen Niveau ihrer Mannschaft anschlossen und noch weitere 29 Punkte abgaben.

Einzelergebnisse: Krist-Neuburger 386:428, Bihlmeir-Kaiser 403:376, Mairoser-Kling 329:450, Süß-Flemisch 392:411, Petri-Prinz 402:417, Wegner-Lorenz 374:388.

Wer Interesse am Kegelsport hat, kann jeden Donnerstag ab 19.30 Uhr im Kegelcenter, Am Judenberg, in Wertingen vorbeischauen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren