Newsticker

Konjunkturpaket: Familien erhalten Geld wohl in drei Raten
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Keine gute Außenwirkung

Keine gute Außenwirkung

Keine gute Außenwirkung
Kommentar Von Benjamin Reif
27.01.2020

Kein echter Landeplatz ist vorhanden - das ist kein guter Zustand.

Dass am Wertinger Krankenhaus nur ein Provisorium für Landungen von Helikoptern zur Verfügung steht, ist schon aus logistischen Gründen suboptimal, wenn auch in der Praxis wohl kein allzu großes Problem. Förderlich für den langfristigen Erhalt des Krankenhauses ist dieses Manko jedoch nicht. Die Zwänge der Gesellschaft basieren nicht immer auf rationalen Gründen. Hat ein kleines Krankenhaus wie Wertingen einmal den Ruf, dass es in mehreren Bereichen nicht rund läuft, dann könnte das letztendlich das Aus für den Standort bedeuten. Nach dem Motto: In Wertingen, da haben die nicht mal einen richtigen Landeplatz.

Der Bau eines richtigen Hubschrauberlandeplatzes sollte also nicht bis auf den Sankt-Nimmerleinstag verschoben werden. Zumal der Landrat gegenüber unserer Zeitung Ende vergangenen Jahres schon erwähnt hat, dass in der Zusamstadt ein „Medizincampus“ entstehen könnte. Viele offizielle Informationen gibt es hierzu aus dem Landratsamt noch nicht. Im Dezember hat der Investor ein Treffen mit lokalen Ärzten abgehalten, wie mehrere Quellen übereinstimmend berichten. Offenbar gibt es Ideen, die weitreichende bauliche Maßnahmen und strukturelle Änderungen am Krankenhaus beinhalten. Prinzipiell ist das eine gute Nachricht, denn der Krankenhaus-Standort Wertingen muss auf jeden Fall gesichert werden - doch der Austausch von Ideen sollte so öffentlich wie möglich geschehen. Der Blick fürs Detail könnte dabei sehr wichtig sein.

Lesen Sie den dazugehörigen Artikel: So landen Hubschrauber in Wertingen

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren