Newsticker

Österreich verhängt Quarantänepflicht für alle Einreisenden aus Risikogebieten von 7. Dezember bis 10. Januar
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Kinder profitieren von den Künsten

13.11.2017

Kinder profitieren von den Künsten

LJKE-Vorsitzender Reinhard Kapfhammer, Schulleiterin Christiane Grandé, die Leiterin der Geschäftsstelle Sabine Eitel sowie die bildenden Künstlerinnen Burga Endhardt-Tröndle und Barbara Mahler (von links) trafen sich in der Wertinger Kunstgrundschule.
Bild: Katja Berger

Zu Gast in der Kunstgrundschule Wertingen

Der KuK-Kunstkanal Wertingen bildet zusammen mit der Grundschule Wertingen eine von sechs bayerischen Kunstgrundschulen. Jetzt wurden die Wertinger Kooperationspartner vom Landesverband der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen (LJKE) besucht. Wertingens Grundschulrektorin Christiane Grandé sowie die KuK-Künstlerinnen Barbara Mahler und Burga Endhardt empfingen den LJKE-Vorsitzenden Reinhard Kapfhammer und die Leiterin der Geschäftsstelle, Sabine Eitel.

Begeistert schilderten die Wertinger die Umsetzung der Kunstgrundschule im Bezirk Schwaben: Alle Kinder der Grundschule profitieren im Rahmen von Projektwochen, Vernissage, Führungen oder des geschlossenen Ganztagsprogramms von dem künstlerischen Angebot. Besonders beliebt sei dabei das Programm „Kinder führen Kinder“.

Im Anschluss an das gemeinsame Gespräch führten die Direktorin und die beiden Künstlerinnen die LJKE-Delegation noch durch die von der Kunstgrundschule gestaltete Aula. Das Thema im letzten Schuljahr war „Heimat“ – hierfür gestalteten alle Schüler(innen) gesponsorte Tonziegeln mit architektonischen Motiven der Stadt Wertingen sowie mit Käfern und Pflanzen. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren