1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Kommandant entzündete das Osterbucher Veitsfeuer

Tradition

21.06.2018

Kommandant entzündete das Osterbucher Veitsfeuer

Immer wieder ein Erlebnis für Jung und Alt ist das Osterbucher Veitsfeuer, das erneut beim Bürgerhaus entzündet wurde.

Seit 24 Jahren organisiert die Freiwillige Feuerwehr das Ritual. Für einen gab es an dem Abend einen besonderen Gewinn

Seit der Feier zum 750-jährigen Bestehen des Orts im Jahr 1994 gibt es in Osterbuch jedes Jahr das Veitsfeuer. Aus Gründen der Sicherheit und der örtlichen Gegebenheit wird das Veitsfeuer seit einigen Jahren am Bürgerhaus in Osterbuch entzündet.

Die Freiwillige Feuerwehr Osterbuch mit ihrem Vorsitzenden Gerhard Wiedemann und Kommandant Stefan Jäckle hatte dieses Event in Osterbuch organisiert. Und so kamen am Wochenende sehr viele Bürger zum Fest. Zuvor fand das Old- und Youngtimertreffen statt, das der Schützenverein „Edelweiß“ Asbach und die Freiwillige Feuerwehr Osterbuch zum dritten Male ausrichteten.

Mit Einbruch der Dämmerung entzündete traditionell der Kommandant der Osterbucher Wehr, Stefan Jäckle, das Feuer. Unterhaltungsmusik steuerte die Musikkapelle Osterbuch unter Leitung ihrer jungen Dirigentin Katharina Fritzsche bei. Die Laugnaer Volkstanzgruppe, angeführt von Annemarie Schmidt und Bürgermeister Johann Gebele sowie Altbürgermeister Georg Keis zeigte Tänze wie den „Toppozer“, den „Schottisch“, das „Osterbucher Spinnradl“ und die „Sternpolka“. Die vielen Besucher beim Veitsfeuer fühlten sich prächtig unterhalten. Traditionell stand auch die große Maibaumverlosung an. Unter den zahlreichen Preisen konnte Conny Metz aus Osterbuch den Maibaum ergattern. Den Asbacher Maibaum gewann Emil Stempfle beim örtlichen Dorffest. (fk)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_6693.tif
Abschied

Beschwingtes Ende der „Ära Lipp“

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen