Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt immer weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Kultur: Hohenreichen hat einen neuen Engel

Kultur
11.08.2020

Hohenreichen hat einen neuen Engel

Sie freuen sich, dass der Engel als Wächter einen so schönen Platz in der Birnenallee zwischen Hohenreichen und Possenried gefunden hat. Auf dem Bild: (von links) Herbert Dlouhy, Bürgermeister Willy Lehmeier, Hans Malzer, Johannes Deisenhofer und Andreas Kraus vom Bauhof Wertingen, Ilse Dlouhy und Elisabeth Malzer.
Foto: Brigitte Bunk

Hans Malzer aus Adelsried hat der Stadt dieses Kunstwerk geschenkt. Warum das gerade jetzt gut ankommt

Wer die Birnenallee zwischen den Wertinger Ortsteilen Hohenreichen und Possenried entlang spaziert, hat einen wunderschönen Blick auf die Landschaft und die angrenzenden Orte. Noch dazu hat der Künstler Herbert Dlouhy der Stadt Wertingen vor zwei Jahren vier Stelen aus Stahl, kombiniert mit Eichenholz, geschenkt. Auch die sind entlang der geschotterten Ortsverbindungsstraße zu finden. Dlouhy selbst wohnt dort, wo die Birnenallee auf Hohenreichener Seite beginnt. Er hat seinen Freund und Kollegen Hans Malzer angeregt, für diesen Stelenweg ebenfalls einen Beitrag zu leisten. Der sagte gerne zu. Nun steht ein weiteres Kunstwerk zwischen den alten, großen Bäumen und den 16 Birnbäumen, die Ende 2016 eingepflanzt wurden und alte Obstsorten tragen werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.