Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Ukraine erobert weitere Orte im Süden des Landes zurück
  1. Startseite
  2. Wertingen
  3. Laugna: Auf dass sich die Fische in der Laugna wohlfühlen

Laugna
27.06.2018

Auf dass sich die Fische in der Laugna wohlfühlen

Um den Lebensraum in und an der Laugna zu verbessern, investiert die Gemeinde Laugna viel Geld und bekommt Zuschüsse vom Wasserwirtschaftsamt. Etwa in Höhe des Ortsausgangs Laugna, Richtung Bocksberg, endet der bisherige Ausbau. Langfristig soll er bis zur Ortsgrenze Emersacker weitergeführt werden.
2 Bilder
Um den Lebensraum in und an der Laugna zu verbessern, investiert die Gemeinde Laugna viel Geld und bekommt Zuschüsse vom Wasserwirtschaftsamt. Etwa in Höhe des Ortsausgangs Laugna, Richtung Bocksberg, endet der bisherige Ausbau. Langfristig soll er bis zur Ortsgrenze Emersacker weitergeführt werden.

Die Gemeinde Laugna baut im Verbund mit dem Wasserwirtschaftsamt das Flussbett und die Uferböschungen des gleichnamigen Flüsschens aus. Ziel ist, den Lebensraum zu stärken. Wie 90 Schwarzerlen helfen können.

Seit 2014 hat sich einiges getan am Ufer der Laugna im gleichnamigen Gemeindebereich. Vorher waren die Uferböschungen teilweise in einem schlechten Zustand. Bürgermeister Johann Gebele erklärt: „Erde lagert sich ab, bildet Anlandungen. Daraufhin macht das Wasser eine Kurve und spült an der anderen Seite die Uferböschungen aus.“ Außerdem arbeitete sich die Laugna sehr tief ins Flussbett ein, der Wasserstand sank. Die Folge: Böschungen stehen frei, das Holz verfault. Ecken brechen nach unten, die Uferböschungen rutschen nach. 2014 legte die Gemeinde Laugna im Verbund mit dem Wasserwirtschaftsamt los. Von der Brücke vor Geratshofen bis zum Ortsrand von Laugna, Richtung Bocksberg, ist der Gewässerunterhalt mit Renaturierung zur Verbesserung der Gewässerstruktur“ schon abgeschlossen. Doch es geht noch weiter, bis zur Ortsgrenze Emersacker.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.