Newsticker

Deutscher Ethikrat lehnt Corona-Immunitätsnachweis ab
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Laugnas Gotteshaus glänzt im Innern wieder

Laugna

15.09.2020

Laugnas Gotteshaus glänzt im Innern wieder

Den Blick nach oben zur frisch restaurierten Pfarrkirche St. Elisabeth richten Pater Tomasz und Kirchenpfleger Wilhelm Kotschner.
Bild: Konrad Friedrich

Nach zwei Jahren ist die Innensanierung der Pfarrkirche in Laugna abgeschlossen. Pfarrer und Kirchenpfleger sind begeistert.

Freudestrahlend zeigt sich der Laugnaer Kirchenpfleger Wilhelm Kotschner. Er und Pfarrer Pater Tomasz Wesolowski besichtigten gemeinsam die innen renovierte Barockkirche St. Elisabeth. Sie strahlt nun wieder im neuen Glanz und soll in naher Zukunft gesegnet werden.

Wie Kirchenpfleger Kotschner berichtet, begann die Renovierungsphase im Jahre 2019 mit dem Abtragen der alten Farbschicht des gesamten Kircheninnenraumes durch die Firma Kallinger aus Niederbayern. Anschließend kamen die Stuckateure Thomas Salveter und Christian Wegerhoff, die die Stuckarbeiten ausbesserten und erneuerten. Zeitgleich wurden die Decken und Wandgemälde durch die Restauratorin Christine Hitzler instand gesetzt.

Kirchenmaler arbeiteten in Laugna

Nach deren Arbeit hielten die beiden Kirchenmaler Wolfgang Lorenz und Markus Hohmann ihren Einzug. Die beiden ließen die Bandelwerke, Putten und dergleichen sowie den gesamten Kircheninnenraum wieder im neuen Glanz erstrahlen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Pater Tomasz und Kirchenpfleger Wilhelm Kotschner hoffen, dass zum Patroziniumsfest St. Elisabeth am Sonntag, 22. November, das Gotteshaus gesegnet werden kann. (fk)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren