Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Lauterbach: Rauch dringt aus Lauterbacher Pelletskeller

Lauterbach
10.04.2019

Rauch dringt aus Lauterbacher Pelletskeller

Zu einer extremen Rauchentwicklung war es im Keller eines Einfamilienhauses in Lauterbach gekommen. Die Feuerwehren der Gemeinde Buttenwiesen waren mit insgesamt 35 Einsatzkräften vor Ort.
Foto: Fiebig (Symbolbild)

Drei Feuerwehren mit 35 Einsatzkräften vor Ort in Lauterbach. Eine eingeschaltete Kellerlampe hatte vermutlich den Schmorbrand ausgelöst. Wie es dazu kommen konnte.

Bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Nord ist am Dienstag um 16.12 Uhr ein Notruf eingegangen. Im Keller eines Einfamilienhauses im Buchenland im Buttenwiesener Ortsteil Lauterbach war es zu einer extremen Rauchentwicklung gekommen. Wie sich herausstellte, war eine eingeschaltete Kellerlampe im Pelletsdepot verantwortlich für die Brandauslösung.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.