Newsticker

RKI meldet 8685 Neuinfektionen in Deutschland, Reproduktionszahl bei 1,45
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Lob für Treue der Osterbucher Musiker

Versammlung

18.04.2015

Lob für Treue der Osterbucher Musiker

Ehrungen beim Musikverein Osterbuch (von links): Vorsitzender Andreas Tischmacher, Harald Schipf, Michael Rupp, Zweiter Bürgermeister Helmut Bartsch und Dirigent Sandor Szöke.
Bild: fk

Unmut über Steuerforderung

Bei der Jahreshauptversammlung des Musikvereins Osterbuch wurden langjährige Mitglieder geehrt. Nach dem Bericht des Vorsitzenden Andreas Tischmacher kam Dirigent Sandor Szöke auf den Leistungsstand seiner Musiker zu sprechen und lobte dabei auch die gute Zusammenarbeit mit der Musikschule Wertingen. Er regte aber gleichzeitig besseren Probenbesuch an, da bei der geringen Musikeranzahl jeder Musiker zähle. Ebenfalls schlug er eine Serenade am Bürgerhaus vor, um das musikalische Jahr für jüngere Musiker interessanter zu gestalten.

Hoher Kassenstand – aber auch hohe Abgaben

In seinem Bericht als Kassier zeigte Jochen Guttenberger den aktuellen Kassenstand auf. Hohe Gewerbe- und Körperschaftssteuernachzahlungen in vierstelliger Höhe verhagelten das Ergebnis, da zum Umsatz aus dem Jubiläumsjahr auch das Ergebnis der Bürgerhaus-Gbr angerechnet wurde. Den anschließenden Bericht der Kassenprüfer trug Harald Schipf vor. Er bedankte sich beim Kassier für die saubere und ordentliche Kassenführung. Anschließend wurden der Kassierer und die Vorstandschaft einstimmig entlastet.

Als Vertreter der Gemeinde richtete der Zweite Bürgermeister Helmut Bartsch Grußworte an den Verein aus. Er lobte das hohe Niveau der Kapelle und bedankte sich für die feierlichen Gestaltungen der jährlichen Festlichkeiten.

Im Anschluss wurden folgende Musiker für langjährige Mitgliedschaft geehrt: Michael Rupp (25 Jahre), Harald Schipf (15 Jahre), Nadine Langenmair (10 Jahre). (fk)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren