1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Mehr als 500 Kakteen im eigenen Garten

20.06.2009

Mehr als 500 Kakteen im eigenen Garten

Ellgau (peh) - Einem besonderen Hobby widmet der Ellgauer Hobbygärtner Josef Dietrich seine Freizeit. In seinem Garten pflegt er über 500 Kakteen der verschiedensten Arten. Seit mittlerweile über 40 Jahren verbringt Josef Dietrich jede freie Minute bei seinen stacheligen Freunden, die die verschiedensten Größen aufweisen.

"Meine Kakteenzucht vergrößerte sich ständig, und langsam geht mir der Platz aus, um weitere aufzustellen. Deshalb erhalten jetzt nur noch absolute Raritäten einen Platz in der Sammlung", erzählt der Hobbygärtner. In einem eigens gegen Wind und Wetter geschützten und mit Holzwänden umrandeten Beet strahlen die Pflanzen mit ihren bunten Blüten den Besucher an. Auch die südliche Hauswand ist mit runden, lang gezogenen oder von unförmigem Wildwuchs geprägten Kakteen geschmückt.

"Mein größtes Exemplar", so Josef Dietrich, "ist ein 30 Kilogramm schwerer Ferokaktus, dessen Gattung 23 Arten umfasst." Diese Kakteenart ist vor allem in den Südstaaten der USA (Kalifornien, Utah, Nevadam, Arizona) beheimatet - und eben auch in Ellgau.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren