Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Mehr schnelles Internet für Wertingen

Stadtentwicklung

17.08.2017

Mehr schnelles Internet für Wertingen

Die Glasfaserleitung ist gelegt, jetzt kann schnell gesurft werden. 

Rund 400 Haushalte sollen jetzt besser surfen können – sofern man sich dafür bewirbt

Wer schnell im Internet surfen will, für den hat die Telekom gute Nachrichten. Laut deren Informationen sind in Wertingen ab sofort neue, schnelle Internet-Anschlüsse buchbar. Das neue Netz ist so leistungsstark, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind, lässt die Pressestelle der Telekom verlauten.

Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis zu 10 MBit/s, je nach Entfernung zum nächsten Kabelverteiler. Ein paar Haushalte in der Zusamstadt dürfen sich besonders glücklich schätzen: Bei ihnen wurde die Glasfaser direkt ins Haus verlegt. Dadurch sind Geschwindigkeiten von bis zu 200 Mbit/s möglich.

Die Deutsche Telekom hat rund drei Kilometer Glasfaserkabel verlegt und acht Multifunktionsgehäuse aufgestellt oder neu ausgestattet.

„Ab sofort können alle die schnellen Internetanschlüsse online, telefonisch oder im Fachhandel buchen“, sagt Lothar Heubeck, Regio Manager der Telekom Deutschland. „Eine moderne Infrastruktur ist ein digitaler Standortvorteil – für jeden Haushalt, jede Immobilie und die gesamte Kommune.“

Die schnellen Internetanschlüsse kommen nicht von allein in die Haushalte. Die Kunden müssen aktiv werden, sagt die Telekom. Interessenten für einen neuen Anschluss können sich unter www.telekom.de/schneller informieren, welche Angebote für den Internetzugang an ihrem Wohnort möglich sind.

Auch wer bereits einen DSL-Anschluss hat, kann die höheren Internetgeschwindigkeiten nutzen. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren