Newsticker
Impfkommission Stiko empfiehlt AstraZeneca jetzt auch für über 65-Jährige
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Milan Nemec dirigiert die Osterbucher Musikkapelle

Musik

08.01.2019

Milan Nemec dirigiert die Osterbucher Musikkapelle

Vereinsvorsitzender Andreas Tischmacher (links) freut sich, dass die Osterbucher Musikkapelle mit Milan Nemec (rechts) wieder einen Dirigenten hat.
Bild: Konrad Friedrich

Neuer Mann begleitete schon bekannte Sänger(innen)

Milan Nemec heißt der neue Dirigent der Musikkapelle Osterbuch. Er dirigierte bereits das Jahreskonzert im Advent.

Dirigent Nemec ist in Mickhausen bei Augsburg beheimatet und war zuletzt beim Musikverein Reutern tätig. Er trat an die Stelle der bisherigen Dirigentin Katharina Fritsche, die sich beruflich weiterbildet.

Milan Nemec wurde im Herbst 1958 in Kosice in der Ostslowakei geboren. Nach der Musikschule studierte er am Konservatorium in Kosice Trompete und schloss nach sechs Jahren die Ausbildung mit Erfolg ab. Während des Studiums spielte er am staatlichen Theater Prescov, im Kurorchester Bardejov und war Gast zahlreicher Bands. Später gründete Milan Nemec eine Jugendblaskapelle, die nach drei Monaten ihren ersten Auftritt absolvierte.

Während seiner Militärzeit war Nemec erster Solotrompeter beim Musikkorps in Trentschin. So kam er dann nach München. Dort spielte er beim Josef-Halmo-Orchester und begleitete unter anderem Gitti und Erika, Vico Torriani und Karel Gott. Seit vielen Jahren arbeitet er als Musiklehrer und Dirigent in verschiedenen Kapellen, zuletzt in Reutern.

Nemecs größtes Hobby ist die Musik, außerdem schaut er sich auch sehr gerne Fußballspiele an.(fk)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren