Newsticker

Fast ganz Österreich und große Teile Italiens sind nun Corona-Risikogebiete
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Mit 1,6 Promille Schlangenlinien gefahren

Wertingen

23.02.2015

Mit 1,6 Promille Schlangenlinien gefahren

Die Polizei musste einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr ziehen, der in der Nacht zum heutigen Montag bei Wertingen andere Autofahrer gefährdet hatte. Symbolbild: Widemann

Polizei schnappt betrunkenen 49-jährigen Autofahrer

 Am gestrigen Sonntagabend gegen 23 Uhr wurde in Dillingen ein 49-jähriger Pkw-Fahrer von einer Polizeistreife angehalten, weil dieser aufgrund Zeugenaussagen zuvor im Bereich Rieblingen und Wertingen in Fahrtrichtung Dillingen „Schlangenlinien“ gefahren war und andere Autofahrer gefährdet hatte.

Er soll auf die Gegenfahrbahn gekommen sein und deshalb entgegenkommende Pkw-Fahrer zum Ausweichen gezwungen haben. Bei der Kontrolle durch die Polizei stellte sich heraus, dass der 49-Jährige betrunken war. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,6 Promille. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt. 

 Die Polizei Dillingen (Telefon 09071/56210) bittet Autofahrer, die von dem 49-Jährigen auf der Fahrt von Rieblingen nach Dillingen gefährdet worden waren, sich zu melden und als Zeugen zur Verfügung zu stellen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren