Newsticker
Corona-Gipfel: Lockdown wird wohl bis Mitte Februar verlängert
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Musik für die Kleinen

Förderung

16.07.2020

Musik für die Kleinen

So sieht es aus, wenn die Kinder des Musikgartens in Aktion sind.
Bild: Erika Heindel

In Binswangen gibt es unterschiedliche Kurse für Kinder

Der Musikverein Binswangen bietet (Klein-)Kindern allein oder gemeinsam mit den Eltern die Möglichkeit, erste musikalischen „Gehversuche“ zu machen.

Erika Heindel unterrichtet in den Fächern Musikgarten, Musikalische Früherziehung, Bim und Bam fangen an, Kreativer Tanz und Rhythmik. Der Musikgarten richtet sich vor allem an Kleinkinder ab eineinhalb Jahren bis circa drei Jahren. Der Musikgarten fördert das Sprech- und Hörverhalten und vertieft die Eltern-Kind-Beziehung. Eine ausgewogene Mischung aus Singen und Sprechen, Bewegung und Instrumentalspiel steht immer auf dem Programm. Musikalische FrüherziehungRhythmik und Kreativer Kindertanz richten sich an Kinder von rund vier bis sechs Jahren: Hierbei wird musikalisches Grundwissen vermittelt. Dadurch erleichtern Eltern ihrem Kind die weitere musikalische Ausbildung, zum Beispiel an einem Blasinstrument, erheblich. Musikalische Früherziehung schult Rhythmus, Sprache und Gehör. Kreativer Kindertanz vertieft die Freude am Tanz und wird im 10er-Block unterrichtet. Rhythmik nach Mimi Scheiblauer/Schweiz dient zur Förderung der Koordination und der Konzentration. Das Rhythmusgefühl und das Gehör werden durch musikalische Impulse gefördert. Es wird nur mit positiven Verstärkern gearbeitet.

Für Rückfragen steht Erika Heindel am Mittwoch, 22. Juli, um 19.30 Uhr im Schillinghaus zur Verfügung. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren