Newsticker

Corona-Krise: Starker Anstieg der Arbeitslosenzahlen befürchtet
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Musikverein würdigt die Leistungen seiner Mitglieder

Festakt

21.12.2019

Musikverein würdigt die Leistungen seiner Mitglieder

Der Musikverein Binswangen ehrte Mitglieder für 25 Jahre Musizieren.
2 Bilder
Der Musikverein Binswangen ehrte Mitglieder für 25 Jahre Musizieren.

Manche Musiker spielen schon 50 Jahre. Binswanger freuen sich auch über bestandene Prüfungen

Reiner Bühler und Robert Gumpp musizieren schon 50 Jahre beim Musikverein Binswangen. Sie wurden im Rahmen eines Festaktes des Musikvereins in der „Alten Synagoge“ für ihre erreichten Leistungen ebenso geehrt wie andere Musiker. Für die musikalische Umrahmung des Festaktes sorgten die Jungmusiker des Vororchesters und der Jugendkapelle.

Eröffnet wurde der Abend von der Jugendkapelle mit dem schwungvollen Stück „A New Day Dawning“ unter der Leitung von Claudia Bühler. Nach den „Highlights from Star Wars“ übernahm Theo Keller, Vizepräsident des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes, zusammen mit erstem Vorsitzenden Roland Wagner die Ehrungen der Bläserprüfungen. So wurden die Jungmusiker für ihre bestandenen Bläserprüfungen D1 (Bronze) und D2 (Silber) ausgezeichnet. Zwischen den Ehrungen präsentierten die Nachwuchsmusiker des Vororchesters, mit Martina Vögele als musikalischer Leiterin, mit kurzweiligen Vorträgen ihr Können.

ASM-Bezirksvorsitzender Josef Werner Schneider betonte im Anschluss bei den Ehrungen für zehn-, 15- und 20-jähriges aktives Musizieren, wie wichtig intensive Jugendarbeit für einen Verein ist. Er zeichnete die Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Urkunden aus.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Roland Wagner würdigte auch langjährige passive Mitglieder des Vereins mit einer Ehrenkarte, so Adolf Spiegler und Gerhard Weber für 40 Jahre Mitgliedschaft. Binswangens Jugendreferent Roland Karl beglückwünschte die Jugendkapelle und ihren Dirigenten Christoph Günzel für einen „ausgezeichneten Erfolg“ in der Unterstufe beim ASM-Wertungsspiel in Rammingen unter Leitung von Christoph Günzel. Zum Abschluss bedankte sich Zweite Vorsitzende Martina Kraus bei Sylvia Deil und Daniela Eckwert für die Vorbereitung der Jungmusiker auf die Bläserprüfungen und bei Konrad Bühler für die Unterstützung der Jugendbetreuung.

Die Bläserprüfung D1 in Bronze bestanden Lina Chromik, Felizitas Endres, Samuel Kaltenegger, Luisa Mengele, Lena Schuster, Paul Strand, Valentin Tochtermann.

Die Bläserprüfung D2 in Silber legten erfolgreich ab Natascha Behringer, Lukas Endres, Johanna Köhnlein und Hanna Rosenwirth.

Für zehn Jahre aktives Musizieren geehrt wurden León Beckert, Felix Dirr, Felizitas Endres, Florentine Gartner, Leonie Grenz, Samuel Kaltenegger, Luisa Mengele und Hanna Thrul. Mirjam Heindel, Matthias Melber und Luis Rathgeb wurden für 15 Jahre, Josua Heindel für 20 Jahre Musizieren ausgezeichnet. Franziska Proschek-Rigel und Johannes Stallauer spielen schon 25 Jahre aktiv, Reiner Bühler und Robert Gumpp sogar 50 Jahre.

Klaus Melber wurde gewürdigt für seine zehnjährige Arbeit als Jugendbetreuer. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren