Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Nur Laugna tanzt aus der Reihe

05.07.2010

Nur Laugna tanzt aus der Reihe

58,7 Prozent, die gestern im Landkreis Dillingen einen Stimmzettel für den Volksentscheid in den Händen hielten, haben ihr Kreuzchen bei "Ja" gesetzt.

Landkreis Dillingen Die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Dillingen haben sich beim Volksentscheid am gestrigen Sonntag für ein striktes Rauchverbot in der Gastronomie ohne Ausnahmen entschieden.

58,7 Prozent oder 14 435 Stimmberechtigte votierten mit Ja und somit für schärfere Regelungen, wie es das Aktionsbündnis "Für echten Nichtraucherschutz" fordert. Damit lag der Landkreis im Bayern-Trend, denn im Freistaat bekam gestern das generelle Rauchverbot in Gaststätten und Festzelten ebenfalls eine Mehrheit. Auch in der Region hatten die Gegner des schärferen Nichtraucherschutzgesetzes das Nachsehen. 41,3 Prozent (10158 Stimmberechtigte) votierten mit Nein.

Die Wahlbeteiligung lag im Kreis Dillingen bei 34,3 Prozent - und damit höher als mancher Beobachter befürchtet hatte. Zu diesem Ergebnis trugen Bachhagel (Bürgerentscheid Umgehung) mit einer Wahlbeteiligung 56,9 Prozent und Buttenwiesen (Bürgermeisterwahl) mit 73, 9 Prozent bei.

Als einzige Gemeinde im ganzen Kreisgebiet hat sich Laugna mehrheitlich gegen ein Striktes Rauchverbot ausgesprochen. 52 Prozent votierten mit Nein, 48 Prozent mit Ja. Bürgermeister Georg Keis hatte nichts dagegen, dass seine Gemeinde aus der Reihe getanzt ist, zumal er selbst auch mit Nein gestimmt hat. Fast hätte es auch in Buttenwiesen mehrheitlich ein Nein gegeben. Mit 51,2 Prozent an Ja-Stimmen fiel das Ergebnis zu anderen Kreis-Kommunen relativ knapp aus.

Die meisten Befürworter für das strikte Rauchverbot im Zusamtal gibt es in Villenbach, wo 61,1 Prozent der Stimmberechtigten ein Ja auf dem Stimmzettel ankreuzten. Auch in der Stadt Wertingen sind die Menschen mehrheitlich für einen echten Nichtraucherschutz. (bv/her)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren