1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Pflanzen und „Betrunkene Pferde“

Burgmarkt

27.05.2013

Pflanzen und „Betrunkene Pferde“

Zahlreiche Besucher werden wieder – falls das Wetter mitmacht – zum 10. Bocksberger Burgmarkt erwartet.

Bocksberg rüstet sich für sein Event am 22./23. Juni

Bocksberg Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für den 10. Jubiläums-Burgmarkt in Bocksberg. Termin ist das Wochenende 22./23.Juni. Über 65 Aussteller haben schon zugesagt und umsäumen wieder das Gelände auf dem Schlossberg, wo auch die altehrwürdige Ruine steht.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Zum dritten Male hat nun als Organisator Christian Kanefzky die Fäden in der Hand. Mit den rund 120 ehrenamtlichen Helfern ist seiner Meinung nach das Gelingen garantiert. Neu zu den Attraktionen hinzu kommen 2013 Motorsägenkunst sowie Filzvorführungen. „Der Großteil der bisherigen Aussteller ist uns treu geblieben“, so Kanefzky. Es sind unter anderem neun Baumschulen und Gärtnereien sowie Firmen, die Kunst und Kreatives für Garten und Wohnbereich bieten. Und es fehlen auch nicht Anbieter, die Leckeres aus Naturprodukten vertreiben. Insgesamt konnten über 21 neue Aussteller gewonnen werden.

„Als Pluspunkt zählt gegenüber anderen Gartenausstellungen der freie Eintritt und das freie Parken“, so argumentiert der Organisator.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Die Öffnungszeiten des Burgmarkts sind am Samstag, 22. Juni, von 10 bis 21 Uhr und am Sonntag, 23.Juni, von 10 bis 18 Uhr.

Auf dem Festplatz ist wieder an beiden Tagen ein großes Rahmenprogramm garantiert. Am Samstag sind das Pfuhler Singvolk, der Straßenmusikant Manfred Feldhaus, diverse Kinderanimationen und Kinderschminken angesagt. Außerdem spielen die Jugendkapelle Laugna-Bocksberg, die Gruppe „The Drunken Horse Band“ (die „Band der Betrunkenen Pferde“) und ab 18.30 Uhr zur Sonnwendfeier mit Gartentombola der Musikverein Osterbuch. (fk)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren