Newsticker
Gesundheitsämter melden 3520 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. „Schwoba simma, rechte Leit!“

23.10.2018

„Schwoba simma, rechte Leit!“

Alois Sailer

„Ehrle, pfiffig und recht g’scheit“ – laut Alois Sailer

Restlos gefüllt war der Saal im alten Deutschordensschloss, als Alois Sailer in seinem „Heimspiel“ bei den Senioren der Pfarreiengemeinschaft seine „Gschichtla“ und „Gedichtla“ zur Kirchweih zum Besten gab. Kirchweih war früher für alle im Dorf eines der größten Feste. Die Ernte war eingefahren, die Kirchweihfahne wehte hoch oben auf dem Kirchturm, die Kinder wurden mit „Guazala“ (Bonbons) vom Turm aus beschenkt. „Heit leabt ma auf am groaßa Fuaß, Datsche git’s mit Apfelmuas“, heißt es in einem der vielen Gedichte von Alois Sailer, die er immer wieder zwischen seine Kirchweihanekdoten streute. Da war die Rede vom „Nussajohr“, vom „Herbschtengele“ oder vom schwäbischen „Hausa“, das nichts anderes bedeutete als Sparen, Tagwerk dazukaufen und den Besitz vergrößern, denn die schwäbische Bauernregel hieß einmal: „Dreifach send a Bauraleaba: wuahla, spara, sterba“. Alois Sailer wusste die große Zuhörerschar immer wieder durch die Kraft seiner Sprache und seine verschmitzte Erzählart zu begeistern. Die ehemaligen Chorsänger unter Leitung von Wolfgang Zahn umrahmten mit ihren zweistimmig gesungenen Volksliedern Sailers schwäbische Erzählstunden und brachten ohne Mühe die Senioren zum Mitsingen. (mas)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.