1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Spaziergänger entdecken toten Autofahrer in Wald

Kreis Dillingen

01.11.2017

Spaziergänger entdecken toten Autofahrer in Wald

An dieser Stelle auf der Ortsverbindung Blindheim – Oberthürheim war der 23-jährige Autofahrer verunglückt.
Bild: Hertha Stauch

Im Kreis Dillingen haben Spaziergänger einen verunglückten Autofahrer mit seinem Wagen im Wald entdeckt. Die Feuerwehr konnte den 23-Jährigen nur noch tot bergen.

Spaziergänger haben am vergangenen Sonntagnachmittag in einem Waldstück bei Oberthürheim (Ortsteil von Buttenwiesen) einen verunglückten Autofahrer entdeckt. Die alarmierten Feuerwehren von Thürheim, Buttenwiesen und Wertingen konnten den 23-jährigen Autofahrer nur noch tot bergen.

Das Unglück ereignete sich an der Ortsverbindungsstraße von Blindheim nach Oberthürheim. Wie die Polizei mitteilt, war der junge Mann in der Nähe von Oberthürheim an einer Abzweigung geradeaus in den angrenzenden Wald geraten und dort mit mehreren Bäumen kollidiert.

Der 23-Jährige erlitt dabei laut Polizeiangaben tödliche Verletzungen. Er stammt aus dem nördlichen Landkreis Dillingen.

23-Jähriger im Wald verunglückt - Kriminalpolizei ermittelt

Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Dillingen übernommen. Wie lange der Mann bereits mit seinem Auto in dem Gebüsch gestanden hatte, als die Spaziergänger ihn entdeckten, darüber konnte die Kripo auch am Donnerstag noch keine Auskunft geben. Auch Details zur Unfall- und Todesursache sind noch unklar. WZ

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_0677.tif
Wertingen

Eine Kastanie weniger in der Bauerngasse

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden