Newsticker

Zahl der Antikörper sinkt schnell: Studie dämpft Hoffnungen auf Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Super: Früh die Feuerwehren ins Boot geholt

Super: Früh die Feuerwehren ins Boot geholt

Super: Früh die Feuerwehren ins Boot geholt
Kommentar Von Benjamin Reif
26.06.2019

Bayernets tritt früh mit den Wertinger Einsatzkräften in Kontakt. Gut so!

Die Verdichterstation nahe Prettelshofen ist ein in jeder Hinsicht außergewöhnliches Projekt. Bald ist der kleine Ortsteil einer der wichtigsten Punkte in der europäischen Gasversorgung. Auf das High-Tech in der Anlage von Bayernets sind zwei enorm wichtige Gasleitungen für den Betrieb angewiesen. Der Prettelshofener Knotenpunkt spielt eine Rolle auf der Bühne der europaweiten Multimilliarden-Industrie.

Die Wertinger Feuerwehren werden früh informiert

Toll, dass trotzdem ganz bodenständig die Sicherheit an erster Stelle zu stehen scheint. Die Notfallmaßnahmen der Anlage sind aus Laiensicht nachvollziehbar. Besonders schön zu sehen ist der frühe Kontakt mit den örtlichen Feuerwehren, den Bayernets sucht. Eine erste gemeinsame Übung ist schon angesetzt, hoffentlich werden regelmässig weitere stattfinden. Für etwaige Einsätze auf dem Gelände ist es wichtig, dass die Örtlichkeiten den eintreffenden Wehren bestens bekannt sind.

Hoffentlich bleibt das mit Abstand teuerste Projekt der Region Wertingen jedoch unauffällig auf den Hügeln über Wertingen. Die Betreiber haben ja zusätzlich noch versprochen, die Anlage durch Baum- und Heckenpflanzungen auch optisch so zu gestalten, dass sie sich harmonisch in die Landschaft einfügt.

Hier geht's zum Artikel: Die Gas-Verdichterstation geht bald in Betrieb

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren