Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Tüten voller Bücher gebracht

Schule

18.02.2015

Tüten voller Bücher gebracht

Stolz präsentieren die Zweitklässler der Grundschule Zusamaltheim die gestalteten Lesetüten.
Bild: pm

„Aktion Lesetüte“ in Zusamaltheim

Auch in diesem Jahr erhielt jeder Erstklässler der Grundschule Zusamaltheim eine Lesetüte. Die Schule hat sich wieder an der Aktion „Lesetüte“ beteiligt. Diese bundesweit in Kooperation mit Buchhandlungen laufende Aktion soll bereits bei Schulanfängern die Lust am Lesen wecken und Eltern auf die Bedeutung des Lesens und Vorlesens aufmerksam machen. Die Zusamaltheimer Schule erhielt von der Wertinger Buchhandlung Gerblinger weiße, leere Papiertüten. Diese wurden liebevoll von den Zweitklasskindern bemalt, sodass jede Lesetüte ein Unikat war. Christine Gerblinger steckte in die wunderschön gestalteten Taschen je ein Erstlesebuch, ein Lesezeichen und einen Stundenplan.

Kürzlich brachte die Buchhändlerin die gefüllten Tüten an die Grundschule Zusamaltheim. Dort wurden sie von den Schülern, die sie gestaltet hatten, an die Erstklasskinder übergeben. Die Freude darüber war riesig! (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren