Newsticker

Tschechien, Luxemburg und Tirol zu Corona-Risikogebieten erklärt
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Viel geboten bei Sommerfest und Oldtimerrallye

27.07.2010

Viel geboten bei Sommerfest und Oldtimerrallye

Meitingen Vor den Sommerferien ist in Meitingen jede Menge geboten: Hier beginnt am Sonntag, 1. August, die 4. Oldtimer-Landkreisrallye. Mehr als 200 Fahrzeuge werden in der Marktgemeinde vor dem Start auf dem Parkplatz im Bereich des ehemaligen "Divi"-Gebäudes und in der Schlossstraße zu bewundern sein. Bereits am Freitag, 30. Juli, wird die Schlossstraße ab 16 Uhr zur Festmeile. 30 Gruppierungen und Betriebe haben sich angemeldet.

Sommerfest So ist für die Kinder mit Kinderschminken, Riesenrutsche und Hüpfburgen für Kurzweil gesorgt. Eine Open Air Kegelbahn, Straßenkünstler, Tanzeinlagen und eine Feuershow sorgen für Unterhaltung. Musikalisch umrahmt wird das Fest von den örtlichen Kapellen und den "Pool Paddlers", Motto: We rock your Party! Um 19 Uhr gibt es eine Autogrammstunde mit zwei Spielern des FC Augsburg.

Rallye In Meitingen nehmen die Teilnehmer gegen 7 Uhr Aufstellung. Um 8.30 Uhr wird es ernst: Dann fällt der Startschuss. Die Rallye führt über die Römerstraße und die Werner-von-Siemens-Straße aus Meitingen hinaus.

Abstimmung Die Zuschauer können abstimmen, welcher der schönste Oldtimer ist. Aus den Karten werden die Gewinner attraktiver Preise gezogen. Der Erlös der Aktion kommt dem Familienbüro der St.-Gregor-Jugendhilfe in Meitingen zugute.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Parkplätze Den Besuchern der Landkreisrallye und des Kleintiermarktes stehen kostenlose Parkplätze an der Ballspielhalle (Hauptstraße 58) und im Bereich der P+R Anlage am Bahnhof (Bahnhofstraße) zur Verfügung. Kostenpflichtige Parkplätze gibt es außerdem auf der Festwiese Ecke Schloßstraße/Hauptstraße.

Sperrungen Anlässlich der Rallye werden ab 4 Uhr sämtliche Parkplätze im Umfeld des ehemaligen "Divi-Gebäudes" sowie in der Schlossstraße, zwischen der Einmündung in den Pouzauges-Ring und dem Kreisverkehr, gesperrt. Ab 6.30 Uhr wird die Sperrung auf die Kreisstraße A29 (ehem. B2 - Römerstraße, Donauwörther Straße), im Bereich zwischen Herbertshofen und der Werner-von-Siemens-Straße, ausgeweitet. In der Zeit zwischen 6.30 Uhr bis etwa 10.45 Uhr besteht keine Zufahrtsmöglichkeit in die Ortsdurchfahrt. Für die Bewohner der Parkstraße wird eine Zufahrt westlich der Kreissparkasse ermöglicht. (peh)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren