Newsticker

Corona-Krise: Starker Anstieg der Arbeitslosenzahlen befürchtet
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Volles Haus am „Rosensamstag“

Ball

26.02.2020

Volles Haus am „Rosensamstag“

Der erste „Rosensamstagsball“ in Binswangen kam gut an. Highlight des Abends war der Auftritt der Showtanzgruppe.
Bild: Birgit Schmid

Friedlich feierten 400 Gäste in Binswangen

„Experiment gelungen“, könnte man sagen! Denn zum ersten Mal nach vielen Jahrzehnten wagten es die Binswanger Musiker, die Tradition zu brechen und machten aus dem allseits bekannten Rosenmontagsball einen „Rosensamstagsball“. Und siehe da, der neue Termin fand großen Anklang, und so tummelten sich am Faschingssamstag rund 400 kunterbunt kostümierte Faschingsfreunde in der Binswanger Mehrzweckhalle. Stimmungsvolle Beleuchtung in allen Farben sowie ausgefallene Lichteffekte sorgten für eine wunderbare Partyatmosphäre. Immer belegt war die glitzernde und funkelnde Fotobox, in der Erinnerungsschnappschüsse in den aberwitzigsten Posen geschossen wurden.

Musikalisch heizten in diesem Jahr die „Luckies“ mit ihrem neuen Faschingsprogramm den Besuchern ordentlich ein und sorgten mit abwechslungsreicher Party-, Stimmungs- und Tanzmusik für eine prall gefüllte Tanzfläche.

Das Highlight des Abends war wieder einmal der Auftritt der Showtanzgruppe „Black Diamonds“. Gekonnt inszenierten sie eine eindrucksvolle Tanzshow zu topaktuellen Rhythmen, zeigten tolle Formationen und rissen das Publikum in ihren Bann. Nach einer fetzigen Zugabe überließen die heißen Damen unter tosendem Beifall wieder dem tanzenden und feiernden Faschingsvolk die Tanzfläche.

Sehr zufrieden zeigte sich der Veranstalter nach dem gelungenen Abend. Roland Wagner, Vorsitzender des Musikvereins, freute sich besonders über den durchweg friedlichen und harmonischen Verlauf des Faschingsballs, an dem Jung und Alt ohne Zwischenfälle ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden miteinander feierten. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren