Newsticker
Corona-Gipfel beendet: Lockdown wird verlängert, aber Öffnungen sind möglich
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Vom Gesundheitswandern bis zum gemeinsamen Kochen

Wertingen

27.01.2019

Vom Gesundheitswandern bis zum gemeinsamen Kochen

Am Mittwoch erscheint das neue Frühjahrsprogramm der Volkshochschule Zusamtal.
Bild: Hermann Ernst

Die Volkshochschule Zusamtal bietet mehr als 200 Veranstaltungen an. Was sich die Vhs-Macher haben einfallen lassen

„Bildung, die nahe liegt und weiter bringt“, dies verspricht das neue Frühjahrsprogramm der Volkshochschule Zusamtal Wertingen-Buttenwiesen, das am Mittwoch, 30. Januar als Beilage des Wertinger Extra erscheint. „Mit mehr als 200 Veranstaltungen in sechs Programmbereichen kann sich die Frühjahrsbroschüre wieder sehen lassen“, betont die Vhs in einer Pressemitteilung. Der Mix aus bewährten und neuen Programmpunkten komme bei der Bevölkerung gut an.

Ebenso vielfältig wie die sechs Programmbereiche sind die Themen, die im neuen Programm angeboten werden. Gerhard Schmidt und die Gruppe Kurzweyl laden unter dem Motto „Besen, Besen seids gewesen“ zu einem Balladenabend ein, die Foodbloggerin und Bestseller-Autorin Veronika Pachala stellt ihre Bücher vor und Gabriele und Manfred Münzner informieren über ihre Reise durch Namibia. Aber auch die nähere Umgebung kommt nicht zu kurz. Eine heimatkundliche Radtour, ein Rundgang um die Wertinger Stadtpfarrkirche und die beliebten Kräuterwanderungen laden dazu ein, die Besonderheiten unserer Heimat zu entdecken.

Bewegung und Sport sind ein großes Thema

Wer in Sachen Bewegung und Sport auf Entdeckungstour gehen möchte, ist im Programmbereich Gesundheit gut aufgehoben. Yoga, Bodyworkouts, ein Hochzeitstanzkurs, Bogenschießen oder Selbstverteidigung – auch hier haben sich die Vhs-Macher einiges einfallen lassen, um ein abwechslungsreiches Angebot zusammen zu stellen. Neu im Programm sind unter anderem die Kurse Gesundheitswandern, Idogo oder ein „Frühjahrsputz von Innen“.

„Selber machen“ ist in der Sparte Kreativität gefragt. Neben den beliebten Aquarellkursen können Betonskulpturen für den eigenen Garten gefertigt, der neue Nähtrend „Upcycling“ ausprobiert oder Acrylpouring entdeckt werden. Unter dem Motto „Wertingen im Spiegel der Zusam“ erfassen Teilnehmer die schönen Seiten Wertingens im Aquarell. Und auch musikalisch ist einiges geboten. Egal ob Latin-Percussion, Rhythmik-Kurse, Gitarre, Geige oder Blockflöte: Alle, die ein neues Instrument lernen möchten oder ihre Kenntnisse zusammen mit Gleichgesinnten ausbauen möchten, sind im Bereich Musik richtig.

Gemeinsam kochen, neue Gerichte ausprobieren – diese Möglichkeit gibt es in der Sparte „Ernährung“. Glutenfreie südamerikanische Küche, vegan backen, ein Kochkurs für Eltern und Kinder und eine umfangreiche Länderküche laden dazu ein, neue Rezepte auszuprobieren und neue Geschmacksrichtungen kennen zu lernen.

Sechs verschiedene Sprachen

Sechs verschiedene Sprachen können momentan an der Volkshochschule Zusamtal gelernt werden. Egal ob Englisch für Anfänger, Italienisch für Fortgeschrittene oder Spanisch für den Urlaub – wer in der Gruppe seine Sprachkenntnisse ausbauen möchte und eine Sprache neu lernen möchte, wird hier sicherlich fündig.

Das Programmheft wird am Mittwoch als Beilage des Wertinger Extra an alle Haushalte in der Verwaltungsgemeinschaft Wertingen und in Buttenwiesen verteilt. Es liegt zur Abholung in den Rathäusern Wertingen und Buttenwiesen bereit. Personen, die außerhalb dieses Einzugsgebiets wohnen, können das Programm unter Telefon 08272/ 84180 kostenlos anfordern und sich unter www.vhs-zusamtal.de informieren. Online wird das Programm ebenfalls am 30. Januar veröffentlicht, eine Anmeldung ist ab Montag, 4. Februar, ab 9 Uhr möglich. Die Anmeldung kann in den Vhs-Büros im Wertinger Rathaus, Zimmer-Nr. 203, oder in der Gemeinde Buttenwiesen erfolgen. Anmeldungen sind auch schriftlich per Post oder Fax (08272/84-4110) und unter www.vhs-zusamtal.de möglich. Telefonische Anmeldungen nimmt die Vhs unter 08272/84180, 08272/84190 oder 08274/999927 entgegen.

Weitere Berichte über die vhs Zusamtal: Auf dem Weg zur VHS Donau-Zusam

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren