Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Von der Kunst, als Paar zu leben

14.03.2009

Von der Kunst, als Paar zu leben

Wertingen (pm) - Am Mittwoch, 18. März, findet ein Vortrag zum Thema "Weil unsere Liebe wachsen soll! - Die Kunst als Paar zu leben!" statt. Der Vortrag findet im Wertinger Schlosssaal (Schulstraße 12) statt. Beginn ist um 20 Uhr.

Im Vortrag geht es um Impulse und Ermutigung für eine dauerhafte und erfüllende Paarbeziehung. Eine glückliche Beziehung fällt einem Paar selten in den Schoß. Die Unterschiedlichkeit der Partner, Missverständnisse und Herausforderungen des Alltags bergen Konfliktpotenzial für die Ehe. Dieses lässt sich aber zu "Gewinnpotenzial" und Pluspunkten verwandeln. Dass die Liebe zwischen den Partnern wächst, ist ein ganz natürlicher Wunsch, aber nicht selbstverständliche Realität.Verständnis, gegenseitige Annahme und Ermutigung sind dabei wichtig. Auch Glaube, Sexualität und Vergebungsbereitschaft sind wichtige Vitamine für die partnerschaftliche Liebe, die thematisiert werden. Die Lauingerin Daniana Springer-Peixoto umrahmt mit musikalischen Beiträgen diesen Abend.

Der Referent, Pastor Klaus Deckenbach ist verheiratet mit Christina; gemeinsam erziehen sie vier Kinder; er ist Theologe, Pastor und Referent; in der Lebensberatung und Mediation tätig; Leiter von den Eheseminaren "Abenteuer Ehe". Veranstalter ist die Freie evangelische Gemeinde Dillingen/Donauwörth. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

Informationen unter 09074-958283 oder www.dillingen.feg.de; www.donauwörth.feg.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren