Newsticker

Steigende Infektionszahlen: Bundesregierung spricht für ganz Belgien eine Reisewarnung aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Vorplatz der Kapelle wird saniert

07.07.2010

Vorplatz der Kapelle wird saniert

Der Wertstoffhof in Kühlental (links) wird umgesiedelt. Er bekommt seinen neuen Platz neben der Kläranlage, dort wo heute Mais wächst. Fotos: Manuel Wenzel
3 Bilder
Der Wertstoffhof in Kühlental (links) wird umgesiedelt. Er bekommt seinen neuen Platz neben der Kläranlage, dort wo heute Mais wächst. Fotos: Manuel Wenzel

Kühlenthal Die Nebenstraßen in Kühlenthal sind teilweise in einem schlechten Zustand. Bei einem Ortstermin der Gemeinderäte ging es um die Frage, welche Straßenteile in den nächsten Monaten saniert werden sollten. Vor allem handelt es sich um den Gehweg, der die Hauptstraße mit der Straße "Am Brünnle" verbindet, den Schloßbergweg, Am Graben sowie die Truchseßstraße. Auf Grund der finanziellen Lage können nicht alle Straßen komplett saniert werden. Daher wird sich Bürgermeister Erich Stohl mit Bauunternehmen in Verbindung setzen, um Lösungen zu finden.

Kapelle In Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro Steinbachter-Consult wurde die geplante Gestaltung des Vorplatzes der Kapelle besprochen. Hierbei wurde ein Entwurfsplan vorgelegt, der eine weitläufige Bepflasterung sowie ein Absenken der Straße vorsieht. Der Wechsel des Straßenbelages wird hier als sinnvoll erachtet, da auf den ersten Blick ein Zusammenhang zwischen der Kapelle und dem Umfeld klar dargestellt werden könnte. Das Absenken der Straße ist notwendig, um die neu renovierte Kapelle optisch anzuheben. Bei einer angeregten Diskussion wurde dieser Entwurfsplan angenommen.

Wertstoffhof Des Weiteren wurde ein Plan über die geplante Verlegung des Wertstoffhofes vorgelegt. Dieser soll mit einer Größe von ca. 30 Metern auf 35 Metern seinen neuen Standort neben der Kläranlage im nördlichen Teil von Kühlenthal erhalten. Die Glas- und Blechcontainer, welche im Moment auf dem Platz vor dem Rathaus stehen, sollen ebenfalls dorthin verlegt werden. Alle Räte waren für die weitere Vorgehensweise, dass dieser Plan dem Wasserwirtschaftsamt vorgelegt werden soll, da sich der geplante Standort im Überschwemmungsgebiet der Schmutter befindet.

Fahrzeug Ebenfalls zur Diskussion steht in Kühlenthal die Neuanschaffung eines Kommunalfahrzeuges. Der Rat kam übereinstimmend zu dem Ergebnis, dass ein solches Fahrzeug zu Vorführzwecken geordert werden soll.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Verkehr Bürgermeister Erich Stohl informierte darüber, dass in der Vergangenheit zusammen mit der Polizei eine Verkehrsschau stattfand. In den nächsten Wochen werden Schilder dementsprechend angepasst.

Kastanienbaum Kleine Unstimmigkeiten kamen auf, als es darum ging, eine Entscheidung zu treffen, ob der Kastanienbaum, der auf dem Dorfplatz mittig wächst, gefällt werden soll oder die Dorfplatzbeleuchtung, welche als Hängebeleuchtung gespannt ist, entfernt werden soll. Beschluss: Die Beleuchtung wird abgehängt, da diese mit dem Baum verwächst. Die Sicherheit und Helligkeit des Dorfplatzes sei dennoch garantiert, da vor einigen Jahren eine zusätzliche Beleuchtung angebracht wurde.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren