Newsticker
Italien verschärft Corona-Maßnahmen in einigen Regionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Wagen überschlägt sich

12.01.2019

Wagen überschlägt sich

Glatteisunfall zieht weiteren Unfall bei Wertingen nach sich

Der Wagen eines 24-Jährigen war am Donnerstag um 8.50 Uhr auf der Staatsstraße 2033 auf Höhe Rieblingen aufgrund von Schneeglätte ins Rutschen geraten (wir berichteten). Nach Mitteilung der Polizei verlor der Mann die Kontrolle über sein Auto, das nach rechts von der Fahrbahn abkam und sich im angrenzenden Graben überschlug. Der Fahrer konnte sich selbstständig aus seinem Auto befreien und wurde nicht verletzt. An seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von 3000 Euro.

Während der Bergungsarbeiten näherte sich ein 26-jähriger Sattelzugfahrer der Unfallstelle und erkannte zu spät, dass ein vor ihm fahrender Daimler Benz, der mit zwei Personen besetzt war, stoppte. Der Fahrer des Lasters konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte in das Heck des Pkws. Dabei erlitt die 59-jährige Beifahrerin im Pkw Verletzungen am Oberkörper. Sie musste zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus Wertingen gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand laut Polizei ein Sachschaden von etwa 13000 Euro; sie mussten abgeschleppt werden. (pol)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren