Newsticker
Spezial-Airbus der Luftwaffe mit Corona-Patienten aus der Region landet in Hamburg
  1. Startseite
  2. Wertingen
  3. Wasser genug für die nächsten 20 Jahre

17.05.2016

Wasser genug für die nächsten 20 Jahre

Im Hintergrund ist noch das alte Wasserhaus in Gottmannshofen zu sehen, daneben wurde mit dem Bau des neuen Hochbehälters begonnen. Vertreter der Stadt Wertingen und der Augsburger Ingenieursgesellschaft SLi waren vor Ort. Im Bild von links: Norbert Brunner, Wassermeister Stadt Wertingen, Anton Fink, Stadtbaumeister, Willy Lehmeier, Bürgermeister der Stadt Wertingen, Jürgen Schneider, Projektleiter SLi Augsburg, Axel Jaud, Bauleiter Firma Riebel, Mindelheim sowie Paul Thiel, Mitarbeiter SLi Augsburg.
Foto: Link/Stadt Wertingen

Wasserversorgung Baubeginn für den neuen Hochbehälter in Gottmannshofen

Wertingen Der neue Hochbehälter im Wertinger Stadtteil Gottmannshofen wird die Wasserversorgung von Bliensbach, Gottmannshofen und Reatshofen für die nächsten Jahrzehnte sicherstellen. So betonte Stadtbaumeister Anton Fink zum Baubeginn des voluminösen Gehäuses auf der Anhöhe im Süden Wertingens. „Im Notfall könnten mit den beiden Stahltanks auch noch Geratshofen und Wertingen versorgt werden“, erklärt Fink die angestrebten 900 Kubikmeter, welche die beiden Edelstahltanks fassen können.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.