Newsticker
NRW-CDU wählt Hendrik Wüst zum neuen Parteichef
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Wasserversorgung I: Neue Brunnen für die Wasserversorgung

Wasserversorgung I
10.03.2020

Neue Brunnen für die Wasserversorgung

Ein neuer Tiefbrunnen für den Wasserzweckverband Kugelberggruppe und Wertingen soll beim stillgelegten Wertinger Flachbrunnen gebaut werden. Das liegt rund 350 Meter von den bestehenden Brunnen bei Binswangen entfernt.
3 Bilder
Ein neuer Tiefbrunnen für den Wasserzweckverband Kugelberggruppe und Wertingen soll beim stillgelegten Wertinger Flachbrunnen gebaut werden. Das liegt rund 350 Meter von den bestehenden Brunnen bei Binswangen entfernt.

Die Kugelberggruppe und die Stadt Wertingen planen gemeinsam den Bau eines neuen Tiefbrunnens. Der Druckabfall macht das notwendig. Was der Klimawandel damit zu tun hat

Zwei neue Brunnen wird der Zweckverband Kugelberggruppe voraussichtlich im Jahr 2021 bauen. Dabei handelt es sich um einen Flach- und einen Tiefbrunnen. Letzteren stellte Dr. Bernd Hanauer vom HG Büro für Hydrogeologie und Umwelt in Gießen sowohl den Vertretern des Zweckverbands vor als auch dem Stadtrat Wertingen. Dieser war beim ersten Tagesordnungspunkt der Zweckverbands-sitzung im Wertinger Schloss mit von der Partie. Allerdings nur informationshalber, wie Bürgermeister Willy Lehmeier bei der Begrüßung betonte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.