Newsticker
EMA empfiehlt Moderna-Impfstoff für Kinder und Jugendliche ab 12 – Spanien und Niederlande als Hochinzidenzgebiete eingestuft
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Wertingen: Angst vor Spinnen? Dann ab nach Wertingen!

Wertingen
08.03.2019

Angst vor Spinnen? Dann ab nach Wertingen!

Diese Mexikanische Rotknievogelspinne ist nur eine von knapp 70 Spinnen und über 500 anderen Insekten, die Fritz Brumbach in seinen Ausstellungen zeigt. Am 23. März kommt der Holzheimer damit nach Wertingen.
Foto: Brumbach

Mittlerweile bevorzugt Fritz Brumbach aus Holzeim lebensecht präparierte Exemplare.  Auch Menschen mit Angst vor Spinnen heißt er bei seiner Ausstellung in Wertingen willkommen.

Im Alter von elf Jahren wachte Fritz Brumbach eines Morgens auf und schüttelte sich angeekelt: Eine Spinne saß auf seinem Mund. Die Situation prägte den mittlerweile 40-jährigen Holzheimer. Der Ekel des Elfjährigen wandelte sich schnell in Interesse. „Warum krabbelte die Spinne über ihn? Was wollte sie?“ Diesen Fragen ging er nach, las Bücher und Berichte und kaufte sich mit 14 Jahren seine erste eigene Vogelspinne. Spinnen, Skorpione, Schmetterlinge – Insekten wurden im Laufe der Jahre zu seiner Leidenschaft und letztendlich zu seinem Beruf. Mit einer Ausstellung von mehreren Hundert Exemplaren ist der 40-Jährige in ganz Bayern, Baden-Württemberg und der Schweiz unterwegs. Am Samstag, 23. März, präsentiert er seine Ausstellung erstmals in Wertingen, und zwar von 14.30 bis circa 17.30 Uhr im Gemeindesaal der evangelischen Bethlehemgemeinde.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.