Newsticker
CSU-Generalsekretär Blume schwört Union auf Oppositionsarbeit ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Wertingen: Megaprojekt Augusta: Das bedeutet es für Bürger

Wertingen
12.10.2021

Megaprojekt Augusta: Das bedeutet es für Bürger

Wenn die Gasleitung Augusta von Wertingen nach Kötz gebaut wird, braucht es einen bis zu 31 Meter breiten Arbeitsstreifen. Das Foto zeigt die Bauarbeiten an der Gasleitung Monaco bei München.

Plus Die Firma Bayernets stellt die Pläne für die 41 Kilometer lange Pipeline zwischen Wertingen und Kötz in der letzten Oktoberwoche vor. Wo Interessierte demnächst vor Ort Fragen an die Betreiber stellen können.

In den vergangenen Jahren baute die Firma Bayernets ihre Verdichterstation nahe dem Wertinger Ortsteil Prettelshofen. Seit Ende 2019 wird dort Gas mit neuem Druck versehen, um es weitere Strecken durch das schier endlose unterirdische Gasnetz zurücklegen zu lassen. Mit deutlich über 100 Millionen Euro Investitionskosten war es das teuerste Industrieprojekt in der Region seit langer Zeit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.