Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Wertingen: Mit klasse Musik gehörlosen Kindern helfen

Wertingen
09.04.2019

Mit klasse Musik gehörlosen Kindern helfen

Das Nördlinger Bachtrompetenensemble – von links Paul Lechner, Rainer Hauf und Armin Schneider – wird bei dem Benefizkonzert in Wertingen von dem Münchner Organisten Thomas Rothfuß und dem Percussionisten und Sänger Tom Lier unterstützt.
3 Bilder
Das Nördlinger Bachtrompetenensemble – von links Paul Lechner, Rainer Hauf und Armin Schneider – wird bei dem Benefizkonzert in Wertingen von dem Münchner Organisten Thomas Rothfuß und dem Percussionisten und Sänger Tom Lier unterstützt.
Foto: Lienert

Bachtrompetenensemble musiziert am Palmsonntag erneut zugunsten des Freundeskreises „Sunganani“. Im Juni dieses Jahres wird erstmals ein direkter Austausch mit malawischen Pädagogen möglich sein.

Als 19-Jährige flog die Wertingerin Barbara Lienert nach dem Abitur erstmals in das südostafrikanische Malawi, eines der ärmsten Länder der Welt. Als „Missionarin auf Zeit“ verbrachte sie dort ein ganzes Jahr in der Gehörlosenschule „Mountain View“. Der Aufenthalt prägte das Leben der mittlerweile 33-Jährigen gravierend. Mittlerweile selbst Mutter und Lehrerin am Förderzentrum „Hören“ in Augsburg, organisiert sie gemeinsam mit ihren Eltern und dem 2006 gegründeten Freundeskreis „Sunganani“ unter anderem Benefizkonzerte, um die Aufklärung und die Selbstständigkeit der vielen hörgeschädigten Kinder in dem Land zu unterstützen. Am kommenden Palmsonntag, 14. April, gastiert so ab 17 Uhr zum dritten Mal das Nördlinger Bachtrompetenensemble in der Stadtpfarrkirche St. Martin in Wertingen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.