Newsticker
Inzwischen mehr als zehn Millionen Corona-Impfungen in Bayern
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Wertingen: Postkarten-Aktion: Wie ein Binswanger nach Kanada auswanderte

Wertingen
08.07.2020

Postkarten-Aktion: Wie ein Binswanger nach Kanada auswanderte

Der Wertinger Herbert Muff sammelt Ansichtskarten. In der Hadn hält er (von links) die älteste, die er von Wertingen hat, die erste, die er selbst erhalten hat und die eines typischen Indianers, wie er sie in Kanada erlebt hat.
3 Bilder
Der Wertinger Herbert Muff sammelt Ansichtskarten. In der Hadn hält er (von links) die älteste, die er von Wertingen hat, die erste, die er selbst erhalten hat und die eines typischen Indianers, wie er sie in Kanada erlebt hat.
Foto: Brigitte Bunk

Plus Wir haben eine Postkarten-Aktion gestartet, an der sich auch Herbert Muff aus Wertingen beteiligte. Er ist vor 60 Jahren für einige Zeit nach Kanada ausgewandert. Er besitzt 25.000 Postkarten - auch von Maoris und Eskimos.

Vor gut 60 Jahren ist Herbert Muff als 17-Jähriger von Binswangen nach Kanada ausgewandert. Nach Calgary, in den Wilden Westen, wie er sagt. „Dort ist man nicht aufgefallen, wenn man mit dem Cowboyhut rumgelaufen ist“, erinnert sich der heutige Wertinger gerne. In dieser Stadt findet jedes Jahr das größte Cowboyfest von Nordamerika statt, die Calgary Stampede, die damals eine ganze Woche dauerte, inzwischen sind es sogar zehn Tage.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.