Newsticker

26.000 weitere Corona-Infizierte in Brasilien an nur einem Tag
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Wertingen braucht eine offene Debatte über Kultur

Wertingen braucht eine offene Debatte über Kultur

Wertingen braucht eine offene Debatte über Kultur
Kommentar Von Benjamin Reif
28.02.2019

Bei den Ausgaben der Stadt muss abgewogen werden.

Peter Seefried erscheint im Wertinger Stadtrat als eigenbrötlerischer Rechtskonservativer. Zu fast jedem Thema kommen von ihm Wortmeldungen, konstruktive Beiträge sind jedoch eher rar gesät. Auf Schwächen in seiner Argumentation hingewiesen, ergreift er meist die Flucht nach vorne. Doch Seefried schaffte es diesmal, in Sachen Musikschule einen notwendigen Kontrapunkt zu dem überschwänglichen Gesäusel der restlichen Ratsmitglieder zu setzen.

Die Musikschule ist ein Aushängeschild Wertingens

Die Musikschule ist ein Aushängeschild der Zusamstadt und verdient finanzielle Unterstützung. Keine Kultureinrichtung kann sich selbst finanzieren, doch leisten deren Lehrer und Schüler auf jeden Fall einen großen Beitrag zum gesellschaftlichen Leben, sie machen dieses bunter und erfreulicher. Geld ist hier gut investiert, wie Kulturreferent Frieder Brändle richtig bemerkt.

Doch Seefried hat recht, wenn er anmerkt, dass es bei Beschlüssen für städtische Zuwendungen keine Automatismen und keine Tabus geben darf. Jeder Kostenfaktor muss von Zeit zu Zeit hinterfragt werden. Schon jetzt ist die finanzielle Lage der Stadt aufgrund etlicher Projekte angespannt, mancherorts fehlt Geld für befriedigende Lösungen, etwa beim Gelände der Feuerwehr. Die Realität sieht bei Straßenbau und Gebäudesanierungen eben weniger schön als im Konzertsaal, vom Klang ganz zu schweigen. Pauschal kann man keine Investition als sinnvoller bewerten als die andere, es ist ein Vergleich von Äpfeln mit Birnen. Die Notwendigkeiten bei begrenzten finanziellen Mitteln abzuwägen, das ist die schwierige Aufgabe des Stadtrates. Hier muss eine Diskussion in jede Richtung stattfinden. Man vermisst als Zuschauer im Wertinger Stadtrat dazu manchmal eine offene Diskussion.

Wertingen braucht eine offene Debatte über Kultur

Lesen Sie den Artikel, bei dem es um die Musikschule geht: Bald darf Wertingen sich selbst feiern

Andere Themen aus Wertingen:

Endlich wieder eine Jugendgruppe für die Rieblinger Wehr

Jeder Narr findet in Wertingen ein Kostüm

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren