Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Wertinger Stipendien für das Lernen der Gitarre

Wertingen

14.05.2018

Wertinger Stipendien für das Lernen der Gitarre

Wer möchte, kann sich für ein Gitarren-stipendium bewerben.

Fortgeschrittene Musiker können sich noch weiter verbessern. Bewerbungen sind jetzt möglich.

Groove, Fingerstyle, Gypsy Swing, Klassik und Cross-over: das siebte Internationale Gitarrenfestival vom 5. bis 7. Oktober zeigt wieder seine vielen Seiten – oder besser Saiten – auf. Der künstlerische Leiter und Klassik-Gitarrist Johannes Tonio Kreusch, bringt jedes Jahr neue und große Namen nach Wertingen. Im Herbst treten Jon Gomm aus Großbritannien, Joscho Stephan, Takeo Sato und Claus Boesser-Ferrari aus Deutschland, Marco Tamayo aus Kuba, Anabel Montesinos aus Spanien, Jürg Kindle aus der Schweiz, Dimitri Lavrentiev aus Russland und Klaus Wladar aus Österreich auf.

Außerdem geben sie ihr Wissen in Workshops, Einzelunterricht und Ensemblespiel weiter. Wer will da nicht dabei sein? Der Förderverein unterstützt jährlich den Nachwuchs mit Stipendien. Schüler, Studenten und Interessierte, die mindestens drei Jahre Spielpraxis vorweisen können, dürfen sich bewerben. Die Stipendiaten nehmen kostenlos an Workshops ihrer Wahl teil, besuchen die Konzerte, übernachten im Schullandheim Bliensbach und erhalten Vollverpflegung.

Wen das Gitarrenfieber nun gepackt hat, kann sich unter www.gitarrenfestivalwertingen.de oder info@gitarrenfestivalwertingen.de mit einem kurzen musikalischen Werdegang bewerben. Bei Fragen kann man sich an die Telefonnummer 0176/62525843 wenden. (bäs)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren