Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Wertinger halten Kontakt zu den "Körperwelten"

09.06.2009

Wertinger halten Kontakt zu den "Körperwelten"

Wertingen (bk) - Sie gehört zu den wohl umstrittensten Ausstellungen und polarisiert stets aufs Neue: "Körperwelten - Das Original" von Dr. med. Gunther von Hagens. Der "Plastinator" -wie er sich selbst bezeichnet - zeigt unter dem Titel "Eine Herzenssache" seine Exponate in der Augsburger Schwabenhalle. Neben Plastinaten von Menschen werden auch Tiere, so erstmals eine Giraffe gezeigt. Bei der Ausstellungseröffnung, zu der Gunther von Hagens mit seiner Frau Dr. med. Angelina Whalley persönlich angereist war, nahmen auch die Wertinger Charlotte und Hermann Buhl, sowie Ulrich Kluger und Marion Buk-Kluger teil. Letztere hatte Gelegenheit, sich ausführlich mit dem Anatomen über seine Arbeit zu unterhalten.

Besonders freute sich dieser aber auch über Grüße der Wertinger Künstlerin Bobby Biedermann. Die Sängerin sorgte für die musikalische Umrahmung zu Hagens 60. Geburtstag und hatte einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Eine weitere Wertingerin, Eva Kalnin wird zudem in den nächsten Wochen (die Ausstellung geht bis zum 13. September) für die Körperwelten arbeiten.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren