Newsticker
Söder: Müssen auf Dauer über "Sonderoptionen" für Geimpfte reden
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Zusatzbus bringt Osterbucher heim

Angebot

25.01.2019

Zusatzbus bringt Osterbucher heim

Neue Linie soll nach den Faschingsferien starten

Voraussichtlich nach den Faschingsferien wird eine zusätzliche Buslinie von Wertingen nach Osterbuch eingerichtet. Laugnas Bürgermeister Johann Gebele erklärt auf Nachfrage unserer Zeitung: „Der Grund ist, dass Schüler, die in Dillingen ein Gymnasium und die FOS besuchen, nach der sechsten Stunde zwar bis nach Wertingen kommen, aber zu spät, um einen Anschlussbus zu erreichen.“

Der zuständige Sachbearbeiter am Landratsamt Dillingen, Bernd Rapp, bestätigt, dass der Bus voraussichtlich an Schultagen gegen 13.30 Uhr am Wertinger Marktplatz startet, an der Zusambrücke in Gottmannshofen hält, dann an der Staatsstraße in Geratshofen, in Laugna in der Asbachstraße und am Lagerhaus, in Asbach in der Siedlung und im Ort und in Osterbuch an der Staatsstraße endet. Dabei handelt es sich um eine öffentliche Linie, die jeder nutzen kann. Sobald sämtliche Details abschließend geklärt sind, wird der Antrag der Genehmigungsbehörde, der Regierung von Schwaben, vorgelegt.

Die Kosten belaufen sich auf rund 3600 Euro. Am Montag stimmte der Dillinger Stadtentwicklungsausschuss zu, dass sich die Stadt an den Kosten beteiligt. Zudem beteiligen sich der Landkreis Dillingen, die Stadt Wertingen sowie die Gemeinde Laugna jeweils mit rund 900 Euro.

Ausgangspunkt für die Einrichtung der zusätzlichen Fahrt war, dass Eltern an Laugnas Bürgermeister Gebele herangetreten waren. Der betont: „Gerade bei uns auf dem Land ist es wichtig, dass die notwendigen Busverbindungen für die Schüler vorhanden sind.“ (bbk)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren