Wahlen

04.05.2015

Zwei Neue im Vorstand

Der neue Vorstand des Montessori-Fördervereins besteht aus (von links) Stefan Jungwirth, Kristin Scherfling, Stefan Bentele, Barbara Schneider und Christian Knittl.

Stefan Jungwirth und Barbara Schneider jetzt im Montessori-Förderverein. Drei bewährte Kräfte bleiben

Der Montessori-Förderverein des Landkreises Dillingen wählte in Wertingen zwei neue Vorstandsmitglieder. Neu dazu gekommen sind Barbara Schneider (Finningen) und Stefan Jungwirth aus Baiershofen.

Zuvor hatten sich bei der Mitgliederversammlung ihre Vorgänger verabschiedet. Nach zwölf Jahren aktiver Vorstandsarbeit ging Evelyn Merker aus Emersacker in den vorzeitigen Ruhestand. Mit einer Laudatio für ihr langjähriges Engagement – zuerst als Mutter und Vereinsmitglied, dann als Elternbeirat und schließlich als Vorstandsfrau – und mit einem Potpourri aus passenden Liedern bedankte sich die Montessori-Gemeinschaft bei ihr. Mit der Überreichung eines „Ehrenmontis“, einem Produkt aus der Silberschmiede der Offenen Ganztagsschule bei Montessori, wurde Evelyn Merker in die „Hall of Fame“ aufgenommen. Ausgeschieden ist auch Markus Zöschinger aus Höchstädt.

Weiter im Amt verbleiben dagegen Kristin Scherfling aus Frauen-stetten, Stefan Bentele aus Aindling und Christian Knittl aus Wertingen. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren