Newsticker
Verwaltungsgerichtshof kippt vorläufig 2G-Regel im Einzelhandel, Staatsregierung setzt das Urteil um
  1. Startseite
  2. Wertingen
  3. Buttenwiesen: Bürgerinitiative sieht eine Wende im Straßenstreit

Buttenwiesen
15.01.2022

Bürgerinitiative sieht eine Wende im Straßenstreit

Hier zweigt die Ortsverbindung Pfaffenhofen – Donaumünster von der Kreisstraße DLG 23 ab und führt über die Bäldleschwaige nach Rettingen und Donaumünster. Der Gemeinderat Buttenwiesen befasst sich seit Monaten mit dem geplanten Ausbau der Straße.
Foto: Hertha Stauch

Plus Nach Ansicht der BI macht die Verlegung der DLG23 in Blindheim den Neubau überflüssig. Der Bürgermeister von Buttenwiesen weist auf einen anderen Knackpunkt hin.

Im Vorgriff auf den kommende Woche stattfindenden Bürgerentscheid um den Straßenstreit im Donau-Ried könnte sich nun nach Ansicht der Verantwortlichen der Bürgerinitiative (BI) „Keine Kreisstraße durchs Donau-Ried“ eine grundlegende Wendung ergeben. Die würde den geplanten Neubau der Ortsverbindungsstraße von Buttenwiesen nach Donaumünster überflüssig machen. Das erklärte die BI nun in einer Pressemitteilung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.