Newsticker

Massive Kontaktbeschränkungen ab 2. November

Pokalschießen

20.02.2015

103 Schützen am Stand

Siegerehrung beim Vereinspokalschießen in Laugna. Vordere Reihe: Josef Killisperger, Mathias Schnell, Sascha Kiefel, Sebastian Domler. Zweite Reihe: Josef Rollenmüller, Magdalena Schrag, Schützenliesl Anja Domler, Hedwig Baschenegger. Dritte Reihe: Arthur Gebele, Alois Dippel. Hintere Reihe: Vereinsvorsitzender Manfred Egger, Andreas Deisenhofer und Johannes Schnell.
Bild: Franz Fackler

Großer Andrang in Laugna

Beim vierten Vereinspokalschießen in Laugna kamen viele eifrige Schützentalente an die Schießstände. Auf die Einladung der „Hallodri-Schützen“ folgten insgesamt 13 Vereine aus Laugna. Als Sieger ging erneut die Feuerwehr hervor, gefolgt vom Krieger und Kameradschaftsverein und dem Musikverein.

Vorsitzender Manfred Egger überreichte Sascha Kiefel von der Feuerwehr den Wanderpokal. Außerdem erhielt jeder teilnehmende Verein einen Pokal. Die besten Einzelschützen, gewertet nach Punkten, waren bei der Jugend Anja Meitinger, in der Damenklasse Irmgard Deil und in der Schützenklasse Manfred Egger. Alle drei Sieger erhielten ebenfalls eine Trophäe. Insgesamt waren 103 Schützen am Schießstand.

Alle Platzierungen im Überblick: 1. Feuerwehr, 2. Krieger- und Kameradschaftsverein, 3. Musikverein, 4. Theaterverein & Pfarrgemeinderat, 6. Ökonomischer Ausschuss, 7. Schnupferclub, 8. Gartenbauverein, 9. Landfrauen, 10. Burschenverein, 11. Gemeinderat & Messerclub, 13. Schützen & Jugend (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren