Kegeln

12.03.2019

BSG Bausch ist schon Meister

Erste Mannschaft sichert sich vorzeitig den Titel durch einen Auswärtserfolg in Munningen. Pogoreutschnig erwischt Sahnetag

Die erste Mannschaft der BSG Bausch Pfaffenhofen gewann am Wochenende beim Losodica Munningen II mit 4:2 Punkten und 2114:2095 Holz und wurde somit vorzeitig Meister der Kreisliga West und ist erster Aufsteiger.

Allerdings verlangten die Gastgeber aus Munningen den Akteuren der BSG Bausch alles ab. So musste sich Josef Scherer (499/-49) zu Beginn gegen Michael Wagner (548) mit nur einem gewonnenen Durchgang klar geschlagen geben. Im Gegenzug erwischte Georg Pogoreutschnig (564/+46) jedoch einen Sahnetag und gewann gegen seinen Kontrahenten Kurt Drabandt (518) mit 2,5:1,5 Sätzen. Auch Andreas Krakowka (545/+33) agierte souverän und gewann drei Bahnen gegen Nick Seitz (512). Nur Christian Niesner (506/-11) hatte zum Schluss ein wenig zu kämpfen gegen Jochen Schwab (517) und verlor knapp mit 1,5:2,5 Sätzen. Unter dem Strich blieb aber ein verdienter Sieg für die Zusamtaler und die vorzeitige Meisterschaft in der Kreisliga West.

Die Mannschaft von Bausch/Holzheim I musste gegen den SKK Mörslingen III eine bittere Niederlage mit 2:4 Punkten und 1896:1920 Holz einstecken und muss nun um den Klassenerhalt bangen. Zu Beginn agierte die Mannschaft sehr nervös, und so musste sich Pierre Süß (439/-40) gegen den Mörslinger Vabian Veh (491) mit 1:3 Sätzen geschlagen geben. Auch Harald Riedel (465/-16) zeigte sich nicht von seiner besten Seite und verlor ebenso mit nur einem gewonnenem Durchgang gegen Armin Ritter (481). Trotz enormen Rückstandes von 56 Holz gaben die Mannen der Kombimannschaft nicht auf. Walter Buchholz (492/+11) machte ein gutes Spiel gegen Matthias Nippert (481) und gewann mit drei siegreichen Bahnen. Daniel Klement (500/+21) wollte es dann auch noch mal wissen und gewann mit 2:2 Sätzen gegen Josef Bobinger (479), doch konnten insgesamt nur 33 der 56 Holz aufgeholt werden, sodass nun fest um den Klassenverbleib gezittert werden muss. (ml)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren